21.12.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.12.2004: Prinzipienfest - Starbucks und Dell für Förderung von Frauen ausgezeichnet

Als erste Unternehmen weltweit stehen die Kaffeehauskette Starbucks und der PC-Hersteller Dell im Einklang mit den strengen Prinzipien von "The Calvert Women". Das meldet der Vermögensverwalter Calvert. Die größte US-amerikanische Gesellschaft für sozial verantwortlich gemanagte Investments verwaltet das Geld der öffentlichen Bediensteten in Kalifornien. Calvert hatte im Sommer sieben Prinzipien aufgestellt, mit denen die Gleichberechtigung der Geschlechter in Unternehmen verbessert werden soll. Um diese zu erfüllen muss eine Firma unter anderem eine Strategie zur Förderung der Gleichberechtigung vorlegen, umsetzen und die Umsetzung dokumentieren. Benachteiligungen bei der Einstellung, Bezahlung und Beförderung sind auszuschließen, die Gesundheit und Sicherheit von Frauen zu gewährleisten. Sie müssen sich für mehr Gleichberechtigung auch außerhalb des Unternehmens einsetzen, etwa bei ihren Zulieferern. Nach Einschätzung von Calvert können Wirtschaftsunternehmen bei der Verbesserung der Lebensverhältnisse von Frauen weltweit eine zentrale Rolle spielen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x