02.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.1.2007: Finales Ringen um Techem-Übernahme

Die Verhandlungen um die Übernahme der Techem AG durch die australische Bank Macquarie gehen offenbar in die heiße Phase. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, will Techem-Vorstandschef Horst Enzelmüller heute oder morgen in Gesprächen mit den Bankenvertretern Einzelheiten klären. Streitpunkte seien strategische Fragen und das Vorhaben der Australier, das Eschborner Unternehmen von der Börse zu nehmen. Großen Einfluss auf die Entscheidungen dürften dem Bericht zufolge Hedgefonds haben, die zusammen rund 25 Prozent der Techem-Aktien halten.

Die Bank Macquarie hatte ursprünglich 44 Euro je Techem-Aktie geboten und wurde dann von der Investmentgesellschaft BC Partners mit 52 Euro pro Aktie überboten. Nun bietet sie 55 Euro je Aktie, insgesamt rund 1,4 Milliarden Euro (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 12. Dezember).

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 0,90 Prozent hinzu und notierte bei 56,00 Euro (10:03 Uhr).

Techem AG: ISIN DE0005471601 / WKN 547160

Bildhinweis: Der Sitz der Techem AG in Eschborn./ Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x