05.04.01

21.2.2001 Mayr-Melnhof AG: Erfolgreiches Jahr 2000

Die Mayr-Melnhof AG meldet für das Jahr 2000 einen starken Ergebnisanstieg. Beim betrieblichen Ergebnis konnte Mayr-Melnhof ein Plus von 26,9 Prozent erzielen, beim Jahresüberschuss ein Plus von 44,9 Prozent.

Vorläufiges Konzernergebnis 2000 nach US GAAP:

konsolidiert in Mio. Euro 2000 1999 +/-
Umsatzerlöse 1.078,0 906,6 +18,9%
Betriebliches Ergebnis 102,0 80,4 +26,9%
Jahresüberschuss 65,8 45,4 +44,9%
Cash Earnings 144,0 130,8 +10,1%

Der Geschäftsverlauf im Jahr 2000 war nach Angaben der Mayr-Melnhof AG sowohl in der Karton- als auch in der Packagingdivision durch gute Nachfrage aus West- und Osteuropa gekennzeichnet. Die größten Herausforderungen des Jahres haben die Weitergabe mehrmaliger Kartonpreiserhöhungen infolge massiver Preissteigerungen bei Faserstoffen und Energie sowie die rechtzeitige Anpassung der Kartonproduktion an den starken Lagerabbau bei den Kartonverarbeitern im vierten Quartal betroffen. Beide Divisionen haben sich in diesem Umfeld gut behaupten können und eine Steigerung bei Umsatz und Ergebnis verzeichnet, erklärte das Unternehmen. Obwohl das wirtschaftliche Umfeld in Europa noch positiv sei, würden Neuaufträge von Kunden der Kartondivision auch in den ersten Wochen des Jahres 2001 nur sehr zurückhaltend platziert, wogegen die Auslastung im Bereich Packaging weiterhin zufriedenstellend verlaufe. Im asiatischen Markt, sei die Nachfrage seit Mitte 2000 stark zurückgegangen.

Trotz dieser Situation erwartet die Mayr-Melnhof Gruppe für das Jahr 2001 ein zufriedenstellendes Ergebnis.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x