21.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.2.2005: Ranking der Nachhaltigkeitsberichte: Henkel informiert am besten

Unter den 150 gr??ten deutschen Unternehmen informiert der Henkel-Konzern am besten dar?ber, wie er seine ?kologische und soziale Verantwortung wahrnimmt. Das ist das Ergebnis eines Rankings der Nachhaltigkeitsberichte der Firmen, das jetzt zum f?nften Mal von der Unternehmervereinigung future e.V. und dem Berliner Institut für ?kologische Wirtschaftsforschung (I?W) durchgef?hrt wurde. Wie die Initiatoren meldeten, siegte Henkel knapp vor KarstadtQuelle und Otto. Die Gesamtergebnisse sind in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Capital" ver?ffentlicht. I?W-Gesch?ftsf?hrer Thomas Korbun betonte in Berlin, das Bem?hen der gro?en Konzerne, Vertrauen durch Transparenz zu schauen, sei erkennbar gestiegen.

Das Ranking-Team bewertete laut der Meldung neben inhaltlichen Aspekten wie "Interessen der Mitarbeiter", "Soziale Verantwortung im Umfeld" oder "?kologische Aspekte der Produktion" auch Glaubw?rdigkeit, Klarheit und kommunikative Qualit?t der Berichte. Henkel habe sich durch eine sehr gute Darstellung der Themen Produktsicherheit und Mitarbeiterbelange ausgezeichnet, hie? es. adidas-Salomon (Rang 5) habe mit einer ehrlichen Darstellung der sozialen Herausforderungen in der Lieferantenkette Punkte gesammelt. Der Nachhaltigkeitsbericht von Volkswagen wurde den Angaben zufolge als bester Bericht aus der Automobilbranche bewertet und erreichte insgesamt Rang 7. Unter den Top 10 bef?nden sich au?erdem Axel Springer (Rang 4), RWE (Rang 6), die HVB Group (zusammen mit VW auf Rang 7), die BMW Group (Rang 9), die Deutsche Telekom und BSH Bosch Siemens Hausger?te (beide Rang 10).

Zu den "schwarzen Schafen", die ?berhaupt keinen Umwelt- oder Nachhaltigkeitsbericht vorlegten, z?hlen laut der Meldung die DAX 30 Unternehmen Altana, Commerzbank, Continental, Eon, Linde und Thyssen-Krupp.

Ausf?hrliche Analysen zum Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2005 finden Sie im Internet unter www.ranking-nachhaltigkeitsberichte.de.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x