02.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.12.2005: Sunline AG: Auftragsvolumen 2006 ?ber 60 Millionen Euro - Aktie schw?chelt

Ein Auftragsvolumen von ?ber 60 Millionen Euro verbucht das F?rther Solarunternehmen Sunline AG für das Jahr 2006. Wie die b?rsennotierte Gesellschaft mitteilt, liegen derzeit Vertr?ge ?ber die Lieferung von Photovoltaik-Anlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 16 Megawatt vor. Im Endkundengesch?ft seien für 2006 mehrere Neulistungen bei Baum?rkten abgeschlossen worden, hei?t es. Die Sunline AG projektiert und vertreibt Solarstromanlagen.

Wie die F?rther weiter melden, legte Gabriele Wismeth ihr Aufsichtsratsmandat nieder und arbeitet wieder in der kaufm?nnischen Leitung der Sunline AG mit.F?r sie sei Kurt Reinhardt, Steuerberater und Wirtschaftspr?fer aus B?chenbach, in das Kontrollgremium nachger?ckt.

Seit dem B?rsengang des Unternehmens am 20. Oktober 2005 hat die Sunline-Aktie kontinuierlich an Wert verloren, der bisherige Tiefstpunkt lag bei 5,04 Euro. Nach einem Verlust von 3,79 Prozent wurden am morgen zuletzt 5,56 Euro für die Anteilscheine bezahlt (Frankfurt, 2.12.2005, 11:00 Uhr).

Sunline AG: ISIN DE000A0BMP00 / WKN A0BMP0
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x