Nachhaltige Aktien, Meldungen

21.2.2007: Deutsche Bank-Tochter DWS Investment GmbH senkt Anteil am Windkrafthersteller Nordex AG

Die Deutsche Bank-Tochter DWS Investment GmbH hält 2,81 Prozent der Aktien des Windanlagenbauers Nordex AG. Das teilte laut einer Meldung des Norderstedter Unternehmens die Deutsche Bank AG mit. Der Stimmrechtsanteil der DWS habe am 15. Februar 2007 die Schwelle von 3 Prozent unterschritten, hieß es. Die DWS halte aktuell 1,81 Millionen Stimmrechte der Nordex AG. Zwei Wochen zuvor hatte die DWS ihren Stimmrechtsanteil auf unter fünf Prozent gesenkt (29.1.2007: Ad hoc: Nordex AG: Deutsche Bank-Tochter DWS hält weniger Aktien).

Die Nordex-Aktie hat innerhalb der letzten 30 Tage um knapp 45 Prozent im Wert zugelegt. Auf Sicht von zwölf Monaten stieg der Kurs um 165 Prozent. Die Anteilscheine notierten im elektronischen Xetra-Handel heute zuletzt bei 23,70 Euro (10:14 Uhr).

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x