Nachhaltige Aktien, Meldungen

21.2.2007: US-Solarunternehmen WorldWater & Power Corp. will Umsatz im kommenden Jahr verdoppeln und die Gewinnzone erreichen

Das US-Solarunternehmen WorldWater & Power Corp. rechnet damit, seine Prognose für 2006 beim Umsatz erreicht zu haben. Das Unternehmen aus Pennington, New Jersey, hatte das Ziel, Verkäufe in Höhe von 17 Millionen Dollar zu erwirtschaften, nach zwei Millionen Dollar im Jahr 2005 (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 1. Dezember). Nach vorläufigen Schätzungen wird das Ziel voraussichtlich erreicht, endgültige Zahlen werden nach eigenen Angaben Ende März vorgelegt.

Im kommenden Jahr will der Hersteller von Solarsystemen seinen Umsatz auf 30 bis 35 Millionen Dollar etwa verdoppeln. Außerdem hofft das Unternehmen, in die Gewinnzone zu kommen. Die Verhandlung mit dem Übernahmepartner Entech halten nach eigenen Angaben an.

Die Aktie verlor heute morgen in Frankfurt 3,45 Prozent auf 0,28 Euro. Damit wird sie rund zwölf Prozent niedriger bewertet als noch vor einem Jahr.

WorldWater & Power Corp.: ISIN US98155N1063 / WKN 909889

Bildhinweis: Worldwater hofft, seinen Solarumsatz im kommenden Jahr zu verdoppeln. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x