21.02.06

21.2.206: Meldung: Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG: Aktiensplitt geplant

Die börsenotierte Verbundgesellschaft, Österreichs größter Stromversorger, plant einen Aktiensplitt durchzuführen.

In Hinblick auf die erfreuliche Entwicklung des Aktienkurses beabsichtigt der Vorstand der Verbundgesellschaft, der Hauptversammlung am 20. März 2006 die Durchführung eines Aktiensplitts im Verhältnis 1:10 sowie damit im Zusammenhang einer Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln (Kapitalberichtigung) um Euro 84.222.325,-- auf Euro 308.200.000,-- vorzuschlagen.
Damit soll der mengenmäßige Umsatz der Verbund-Aktien erhöht und ihre Attraktivität für Kleinanleger gesteigert werden. Der Aufsichtsrat hat dieser Maßnahme bereits zugestimmt, sie bedarf aber der Zustimmung durch die Hauptversammlung mit qualifizierter Mehrheit.

Im Falle einer Zustimmung durch die Hauptversammlung am 20. März 2006 plant die Verbundgesellschaft, diese Maßnahme noch im ersten Halbjahr 2006 zügig umzusetzen.


Emittent: Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG
Am Hof 6A
1010 Wien Österreich
Telefon: 0043-1-53113-52616
Fax: 0043-1-53113-52694
Email: andreas.wollein@verbund.at
WWW: www.verbund.at
ISIN: AT0000746409
WKN: 74640
Indizes: ATX
Börsen: Amtlicher Markt in Wiener Börse, Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x