21.03.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.3.2006: Voila - Spanischer Windturbinenhersteller punktet in Frankreich

Für rund 25 Millionen Euro soll der spanische Windturbinenhersteller Gamesa Eólica Anlagen für Windparks in Frankreich liefern. Laut einer Meldung des Unternehmens mit Sitz in Vitoria-Gasteiz bestellte die Eoliennes de Marne et Moselle, eine Tochter der Séchilienne-Sidec Gruppe, 22 Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 32,5 Megawatt (MW). Zehn Windräder vom Typ G58-850 kW sollen an den Windpark Vanault le Châtel geliefert werden, zwölf G80-2,0 MW Modelle an zwei Projekte im ostfranzösischen Departement La Moselle.
Damit habe Gamesa nun ein Auftragsvolumen aus Frankreich von insgesamt 130 Megawatt, hieß es weiter. Das Ausbaupotential für die Windkraft sei dort besonders groß, Experten zufolge könnten bis 2009 weitere 1900 MW installiert werden.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x