21.3.2007: Ad hoc: Fresenius Medical Care AG & Co. KgaA: Aktiensplit von 1:3 geplant

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA / Sonstiges

21.03.2007

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA wird der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am 15. Mai 2007 vorschlagen, das Grundkapital im Verhältnis von 1:3 für beide Aktiengattungen (Stamm- und Vorzugsaktien) neu einzuteilen (Aktiensplit).

Durch die starke Geschäftsentwicklung in den letzten Jahren ist der Preis je Aktie deutlich gestiegen. Der Preis der Stammaktie zählt derzeit zu den höchsten Werten im DAX 30 Index. Mit einem Aktiensplit würde sich der individuelle Preis je Aktie von Fresenius Medical Care deutlich verringern. Der geplante Aktiensplit soll den Handel mit Aktien von Fresenius Medical Care weiter fördern und diese auch für breite Anlegerkreise noch attraktiver machen.

Durch die Umwandlung von Kapitalrücklagen soll das Grundkapital von Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA zunächst auf 295,2 Millionen Euro erhöht und anschließend in 291.449.373 Stammaktien sowie 3.711.435 Vorzugsaktien neu eingeteilt werden. Der anteilige Betrag am Grundkapital wird 1,00 Euro je Aktie betragen. Nach dem Aktiensplit verfügt jeder Inhaber von bislang einer Stammaktie der Gesellschaft über drei Stammaktien und jeder Inhaber von bislang einer Vorzugsaktie über drei Vorzugsaktien. Durch den Aktiensplit wird das Kursniveau rein rechnerisch ermäßigt, ohne dass hierdurch der Gesamtwert für die Aktionäre berührt wird.

Für American Depositary Share (ADS) Investoren: Die Aktien von Fresenius Medical Care werden an der New York Stock Exchange in Form von American Depositary Shares (ADSs) gehandelt. Das Verhältnis zwischen Stamm- bzw. Vorzugs-ADSs und den Stamm- bzw. Vorzugsaktien von Fresenius Medical Care beträgt derzeit 3:1. Das bedeutet, dass derzeit drei Stamm- bzw. Vorzugs-ADSs einer Stamm- bzw. Vorzugsaktien von Fresenius Medical Care entsprechen. Nach Zustimmung zum vorgeschlagenen Aktiensplit und der Eintragung im Handelsregister wird jedes Stamm- bzw. Vorzugs-ADS von Fresenius Medical Care künftig einer Stamm- bzw. Vorzugsaktie von Fresenius Medical Care entsprechen.

Am Kapital der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist die Fresenius AG (WKN 578 560, 578 563) mit rund 36% beteiligt.

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, Vertreten durch Fresenius Medical Care Management AG, Der Vorstand, Bad Homburg v.d.H., den 21. März 2007

Sprache: Deutsch Emittent: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland Telefon: +49 (0) 6172- 609 2525 Fax: +49 (0) 6172- 609 2301 E-mail: ir@fmc-ag.com www: www.fmc-ag.de ISIN: DE0005785802, DE0005785836, WKN: 578580, 578583 Indizes: DAX Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart; Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) NYSE
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x