21.04.06 Fonds / ETF

21.4.2006: Schmierstoff fürs Depot? - HBSC Trinkhaus & Burkhardt legt Biokraftstoff-Zertifikat auf

Das Emissionshaus HBSC Trinkhaus & Burkhardt legt ein Zertifikat mit zwölf Aktien von Akteuren in der Herstellung von Biokraftstoff auf. In dem Aktienkorb befinden sich etwa der US-Agrarriese Archer Daniels Midland, der Schweizer Saatguthersteller Syngenta, der britische Zuckerhersteller Tate & Lyle, die deutsche Südzucker sowie der Anlagenbauer GEA. Das Zertifikat hat nur eine Laufzeit bis März 2008. Die Spanne zwischen Ein- und Verkaufspreis beträgt 1 Prozent.

Für Biodiesel und Bioethanol sehen Experten nach Angaben des Journals "Der Aktionär" in Europa Steigerungsraten von jährlich 26 Prozent voraus. Auch Experten der Wirtschaftswoche sehen den Markt für Biokraftstoffe aussichtsreich.

Biokraftstoff-Zertifikat ISIN DE000TB0D2B3/ WKN TB0D2B

Bildhinweis: Die Betankung mit Biokraftstoffen boomt / Quelle: Biopetrol Industries
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x