21.05.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.5.2003: Securvita-Pressesprecher Schnorbach: "Max Deml war nicht autorisiert"

Wie kam es zu der Falschmeldung, die Schweizer Geberit AG sei in den Natur-Aktien-Index NAI aufgenommen worden? Norbert Schnorbach, Pressesprecher der Hamburger Securvita AG, will im Gespräch mit ECOreporter.de keine Zweifel aufkommen lassen: "Max Deml war nicht autorisiert, im Namen des NAI-Ausschusses zu sprechen," sagt der Hamburger. Der Chefredakteur des Wiener Öko-Invest und Mitinitiator des NAI sei seit November letzten Jahres nicht mehr Mitglied des NAI-Ausschusses. Max Deml habe ihn nicht direkt über die Veröffentlichung informiert, erklärt Schnorbach, er habe erst von Dritten davon erfahren. Die Securvita vertreibt den Fonds "green effects", der auf dem NAI basiert.

In der vergangenen Woche hatte Deml erklärt, der Schweizer Sanitärtechnikspezialist ersetze die Jenbacher AG in dem ethisch-ökologischen Aktienindex. Dies wurde heute seitens des NAI-Auswahlausschusses dementiert.

Geberit AG: ISIN CH0008038223 / WKN 922734
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x