21.05.04 Erneuerbare Energie

21.5.2004: Studie: Windkraftleistung wird 2004 in Deutschland langsamer wachsen als 2003

Eine aktuelle Studie zum Marktpotenzial der Windkraft erwartet für 2004 zwar ein deutliches Wachstum bei der Windkraft, das aber insgesamt nicht so rasant ausfallen wird wie in den Jahren zuvor. Die Untersuchung stammt von der Överühle C&M, Rabenkirchen. Den befragten Projektierern zufolge würden in diesem Jahr rund 2100 Megawatt Leistung neu installiert, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das wären 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Dennoch sieht die Studie ("Kurzanalyse des Marktes für Windkraftprojektierer in Deutschland 2004") für die Windkraftunternehmen im Lande nicht schwarz: Nach Einschätzungen renommierter Berater würden in den nächsten fünf Jahren weltweit 55.000 Megawatt Windenergieleistung errichtet, 36.000 davon in Europa. Hier könnten deutsche Projektierer profitieren, da sie sich teilweise frühzeitig positioniert hätten, heißt es. Allerdings lauerten in diesem Bereich auch höhere Risiken, beispielsweise lange Vorlaufzeiten. Von der Windenergienutzung offshore erhofft sich die Studie für 2004 noch keine zusätzlichen Impulse.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x