21.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.5.2007: Umweltaktien-Wochenrückblick: EOP Biodiesel AG droht Bundesregierung: „Werden Strukturen im Ausland weiter stärken und ausbauen" - init innovation in traffic systems AG zahlt Dividende - Deutsche Biogasbranche erwartet deut

In der vergangenen Börsenwoche legte der DAX um 1,71 Prozent zu auf 7.499,50 Punkte; in den letzten zwölf Monaten verbesserte der deutsche Leitindex sich um gut 34 Prozent. Der Dow-Jones-Index stieg um 1,98 Prozent auf 13.476,72 Punkte, seit Mai 2006 waren es 20 Prozent Plus. Verloren hat dagegen der japanische Nikkei-Index, er schloss die Woche mit 17.498,60 Punkten ab, ein Minus von 1,34 Prozent. In den letzten zwölf Monaten verzeichnete der Index gut sieben Prozent Plus. Der Preis für Erdöl sprang 6,36 Prozent nach oben auf 70,02 US-Dollar pro Barrel (Vorwoche: 66,83 Dollar; Sorte "Brent Crude Oil"). Kupfer (Copper Grade A) verbilligte sich um 7,65 Prozent auf 7.259,50 Dollar pro Tonne (Vorwoche: 7.861,00 Dollar). Ein Euro kostete wie Ende der Vorwoche 1,35 US-Dollar.

Zahlreiche Unternehmen veröffentlichten in der vergangenen Woche ihre Zahlen zum ersten Quartal 2007. Sie finden dazu ausführliche Meldungen in unserer Rubrik „Nachhaltige Aktien“.

Mehrere Hedgefonds wollen laut einem indischen Zeitungsbericht den Übernahmepreis für die Hamburger REpower Systems AG in die Höhe treiben. Die „Economic Times“ zitierte eine nicht näher angegebene Quelle, der zufolge die Fonds versuchen würden, die beiden Bieter gegeneinander auszuspielen. Zurzeit bieten die indische Suzlon 150 Euro und die französische Areva 140 Euro je REpower-Aktie.

Alexander Stiehler, Analyst bei der Münchener HypoVereinsbank (HVB), hat in einem aktuellen Rating die Aktie des Norderstedter Windanlagenbauers Nordex AG zum Kauf empfohlen. Laut seinem Researchbericht bestätigt die Bank gleichzeitig ihr Kursziel von 29 Euro. Stiehler bezeichnete Nordex als ‚Übernahmekandidaten’, das sei bei der Bewertung des Unternehmens zu berücksichtigen.
Der Analyst traut den Norderstedtern zu, die Umsatzerlöse in 2008 auf 1,06 Milliarden Euro zu steigern. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) solle dann bei 91 Millionen Euro liegen, der Jahresüberschuss bei 82,8 Millionen Euro. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) der Nordex-Aktie beträgt laut Stiehler 40,3 auf Grundlage des für 2007 erwarteten Gewinns, bezogen auf seine Prognose für 2008 hat er ein KGV von 21,3 ermittelt.

Das Kanadische Erneuerbare-Energien-Unternehmen Finavera Renewables Inc. plant im kanadischen Bundesstaat British Columbia die Errichtung von vier neuen Windparks mit einer Kapazität von insgesamt 366 Megawatt.

Wind-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma : Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 18.5.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 / Währung / Börsenplatz

Renewable Energy Holdings Plc : plus 13,07% / 0,63 / 0,52 / EUR / Berlin-Bremen
Theolia Actions SA : plus 12,46% / 29,48 / 12,25 / EUR / XETRA
Energiekontor AG : plus 4,99% / 3,87 / 2,06 / EUR / Frankfurt
Plambeck Neue Energien AG : plus 3,61% / 3,3 / 2,16 / EUR / XETRA
REpower Systems AG : plus 2,50% / 163 / 78,88 / EUR / Frankfurt
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. : plus 2,39% / 26,55 / 21,20 / EUR / Frankfurt
Genesys Wind AG : plus 0,39% / 12,9 / 12,50 / EUR / XETRA
Vestas Wind Systems A/S : plus 0,26% / 50,63 / 32,62 / EUR / Frankfurt
Zoltek Companies, Inc. : minus -0,31% / 25,21 / 14,68 / EUR / Berlin-Bremen
American Superconductor Corp. : minus -0,92% / 10,87 / 7,35 / EUR / Frankfurt
Nordex AG : minus -3,14% / 27,07 / 14,29 / EUR / XETRA
Western Wind Energy Group Corp. : minus -3,96% / 0,97 / 1,10 / CAD / TSX Venture
AAER Inc. : minus -6,41% / 0,365 / 0,23 / CAD / TSX Venture
Welwind Energy Intl Corp. : minus -11,40% / 0,12 / 0,01 / EUR / Berlin-Bremen


Die US-amerikanische Evergreen Solar, Inc. will bis zu 17,25 Millionen neue Aktien ausgeben. Wie das Photovoltaik-Unternehmen mitteilte, hat es der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) eine entsprechende Prospektergänzung zugeleitet. Demnach sollen zunächst 15 Millionen Aktien angeboten werden. Bei entsprechender Nachfrage steht den Angaben zufolge innerhalb von 30 Tagen außerdem eine Mehrzuteilungsoption von weiteren 2,25 Millionen Anteilsscheinen zur Verfügung. Einen Ausgabekurs gab Evergreen Solar nicht an.

Nach den jüngsten Quartalszahlen des Solarzellenherstellers Q-Cells AG hat das Münchener Bankhaus Merck Finck & Co seine Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt. Das Thalheimer Unternehmen habe am Markt positiv überrascht, so Analyst Theo Kitz über Q-Cells. Nachdem Q-Cells seine Prognose für Umsatz und Nettoergebnis erhöht hat, passte auch der Experte seine Ergebnisschätzung an. Kitz erwartet nun einen Gewinn je Aktie 2007 in Höhe von 1,34 Euro, nach zuvor 1,07 Euro. Für 2008 rechnet der Wertpapierexperte mit 1,74 Euro nach zuvor 1,46 Euro, der Umsatz solle dann bei einer Milliarde Euro liegen. Der von Q-Cells gegebene Ausblick könne immer noch eher konservativ sein, so Kitz. Als Kursziel gibt er 60 Euro an.

Die Wiener Erste Bank hat die Aktie der SolarWorld AG neu auf ihre Empfehlungsliste gesetzt. Solarworld werde die Gewinne in den nächsten Jahren weiter steigern können. Dabei sei man aufgrund von Langfristverträgen bei eventuell steigenden Siliziumpreisen abgesichert.

Die Wiener Investmentexperten trauen dem Bonner Sonnenstromkonzern im laufenden Jahr ein Gewinnwachstum im Höhe von 129 Prozent zu. In 2008 soll die Rentabilität noch stärker steigen, die Bank prognostiziert ein 140 Prozent Plus. In 2007 liegt das KGV für SolarWorld nach Berechnung der Bank bei 28,6, das Verhältnis der Marktkapitalisierung zum Umsatz (KUV) beträgt demnach 7. Die Zahlen wurden laut der Erste Bank bei einem Kurs der Aktie von 55,81 Euro ermittelt.

Solar-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma : Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 18.5.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 / Währung / Börsenplatz

ICP Solar Technologies : plus 38,95% / 2,28 / 1,70 / EUR / Berlin-Bremen
Roth & Rau AG : plus 14,31% / 90,86 / 40,03 / EUR / Frankfurt
Solarvalue AG : plus 10,53% / 41,5 / 13,10 / EUR / Frankfurt
Manz Automation AG : plus 8,84% / 77 / 24,00 / EUR / XETRA
Q-Cells AG : plus 7,86% / 52,83 / 34,62 / EUR / XETRA
Daystar Technologies Inc. : plus 7,80% / 2,71 / 2,90 / EUR / Frankfurt
Wacker Chemie AG : plus 7,08% / 153,3 / 100,05 / EUR / XETRA
3S Swiss Solar Systems AG : plus 6,62% / 6,92 / 3,35 / EUR / Frankfurt
Aleo Solar AG : plus 5,89% / 10,7 / 6,99 / EUR / XETRA
Sunline AG : plus 5,01% / 4,43 / 3,93 / EUR / Frankfurt
Solar Int : plus 4,55% / 138 / 37,50 / BPC / London Inland
Conergy AG : plus 4,35% / 50,81 / 48,55 / EUR / Frankfurt
Reinecke & Pohl Sun Energy AG : plus 3,67% / 8,7 / 7,44 / EUR / XETRA
Solco Ltd. : plus 3,53% / 0,083 / 0,07 / EUR / Berlin-Bremen
Powerfilm : plus 3,30% / 297 / 200,00 / BPC / London Inland
Solarpraxis AG : plus 3,28% / 6,3 / 5,40 / EUR / XETRA
Renewable Energy Corporation ASA : plus 2,84% / 21,75 / 14,54 / EUR / München
Solar 2 AG : plus 2,46% / 1,24 / 1,13 / EUR / Frankfurt
Orkla AS Navne-Aksjer : plus 1,80% / 12,34 / 43,07 / EUR / Berlin-Bremen
Solartron Plc. : plus 1,72% / 0,057 / 0,09 / EUR / München
Phönix SonnenStrom AG : plus 1,38% / 18,75 / 15,79 / EUR / Frankfurt
Sunways AG : plus 1,24% / 8,2 / 6,96 / EUR / Frankfurt
SES Solar Inc. : plus 1,11% / 0,44 / 0,63 / EUR / Frankfurt
ErSol Solar Energy AG : plus 1,00% / 55,55 / 47,40 / EUR / XETRA
Dyesol Ltd. : plus 0,46% / 0,649 / 0,32 / EUR / Frankfurt
Solarparc AG : plus 0,42% / 12,5 / 7,29 / EUR / XETRA
Trina Solar Ltd : plus 0,34% / 55,74 / 18,86 / USD / NYSE
Amtech Systems Inc. : plus 0,17% / 5,9 / 5,70 / EUR / Berlin-Bremen
Solar Millennium AG : minus -0,87% / 39,8 / 18,07 / EUR / Frankfurt
SolarWorld AG : minus -1,02% / 57,16 / 49,52 / EUR / XETRA
S.A.G. Solarstrom AG : minus -1,20% / 4 / 2,85 / EUR / Frankfurt
ATS Automation Tooling System Inc. : minus -1,37% / 5,78 / 7,20 / EUR / Berlin-Bremen
Solar Energy Ltd. : minus -1,81% / 0,356 / 0,31 / EUR / Frankfurt
Centrosolar AG : minus -1,89% / 9,81 / 9,10 / EUR / Berlin-Bremen
Singulus Technologies AG: : minus -2,07% / 10,39 / 11,85 / EUR / XETRA
Solon AG : minus -2,27% / 37,42 / 23,68 / EUR / Frankfurt
ReneSola Ltd. : minus -2,59% / 7,25 / 6,40 / EUR / Frankfurt
Solar Enertech Corp. : minus -2,61% / 1,16 / 0,57 / EUR / Frankfurt
Solar-Fabrik AG : minus -3,27% / 20,91 / 10,25 / EUR / XETRA
Canadian Solar Inc. : minus -3,90% / 7,08 / 7,80 / EUR / Berlin-Bremen
MEMC Electronic Materials Inc. : minus -4,29% / 44 / 29,50 / EUR / Frankfurt
First Solar Inc. : minus -4,45% / 48,22 / 23,28 / EUR / Frankfurt
Meyer Burger Technologie AG : minus -4,73% / 87,26 / 35,60 / EUR / Frankfurt
Tokuyama Corp. : minus -4,90% / 10,26 / 11,42 / EUR / Frankfurt
Sunpower Corp. : minus -6,31% / 39,86 / 27,74 / EUR / Frankfurt
Payom AG : minus -6,62% / 7,06 / 4,80 / EUR / Frankfurt
Evergreen Solar Inc. : minus -6,74% / 6,6 / 5,76 / EUR / Frankfurt
Akeena Solar Inc. : minus -8,57% / 3,2 / 2,18 / USD / NASDAQ OTC BB
Epod International Inc. : minus -9,55% / 0,2 / 0,11 / EUR / Frankfurt
Arise Technology Corp. : minus -9,59% / 0,7 / 0,33 / EUR / Berlin-Bremen
Worldwater & Power Corp. : minus -10,00% / 0,419 / 0,29 / EUR / Frankfurt
Suntech Power Holdings Co. Ltd. : minus -10,09% / 26,7 / 26,19 / EUR / Frankfurt
Carmanah Technologies Corp. : minus -11,24% / 1,5 / 1,84 / EUR / Frankfurt
PVA TePla AG : minus -13,20% / 5,86 / 4,61 / EUR / Frankfurt
Sustainable Energy Ltd. : minus -14,29% / 0,137 / 0,07 / EUR / Frankfurt
Solarfun Power Holdings Co. Ltd minus -21,00% / 9,27 / 8,72 EUR / Frankfurt


Eine Studie des schweizerischen Forschungsinstituts Empa im Auftrag mehrerer Bundesämter der Schweiz stellt den ökologischen Nutzen von Biotreibstoffen wie Bioethanol und Biodiesel in Frage. Wie der Internetdienst schweizerbauer.ch vor der offiziellen Vorstellung der Studie berichtete, erreichen bei einer integrierten Umweltbeurteilung nur wenige Biotreibstoffe das Niveau fossiler Treibstoffe - trotz Treibhausgas-Reduktionen diverser Biotreibstoffe von über 50 Prozent.

Positiv bewertet die Studie dem Bericht zufolge Biotreibstoffe aus Reststoffen sowie Holz. Biogas aus Gülle könne bei einer Optimierung der Methanverluste sogar den Klimagasausstoß absolut senken. Bei Biodiesel und Bioethanol schlägt laut Epam vor allem die Umweltbelastung beim Anbau negativ zu Buche.

Die EOP Biodiesel AG aus Pritzwalk hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres (31. März) einen EBIT-Verlust vom minus 0,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Umsatz stieg um 15,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 28,7 Millionen Euro. Damit sei man beim Ergebnis unter den eigenen Erwartungen geblieben, so der Biokraftstoffhersteller.
Das Unternehmen kritisierte die Bundesregierung: „Auf die von der chaotischen Steuerpolitik verursachte Marktschwächung und die leichtfertige Gefährdung des Biodiesel-Standortes Deutschland werden wir reagieren, indem wir unsere Produktions- und Vertriebsstrukturen im Ausland, überwiegend in Osteuropa, weiter stärken und ausbauen“, so CEO Sven Schön. „Im Interesse unserer Arbeitnehmer und Aktionäre erwarten wir jedoch, dass bei der Besteuerung nachgebessert und die Beimischungsquote erhöht wird.“

Die Biogasbranche in Deutschland erwartet in diesem Jahr weiteres deutliches Wachstum. Wie aus einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) hervorgeht, rechnet sie für 2007 mit einer Steigerung der Investitionssumme um 30 Prozent, nachdem 2006 bereits fast eine Milliarde Euro investiert wurden. Nach Angaben des Fachverband Biogas seien im vergangenen Jahr rund 1.000 Biokraftwerke mit einer elektrischen Gesamtleistung von etwa 550 Megawatt (MW) neu ans Netz gegangen, so die FTD. Sorgen machen der Branche dem Bericht zufolge der Fachkräftemangel, die steigenden Maispreise sowie die noch unklaren Änderungen im Rahmen der 2008 anstehenden Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes.


Bio-Energie-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma : Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 18.5.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 / Währung / Börsenplatz

EOP Biodiesel AG : plus 24,33% / 8,33 / 10,24 / EUR / XETRA
Algodyne Ethanol Energy Corp. : plus 21,43% / 0,65 / 0,99 / EUR / Frankfurt
Bio Solutions Mfg Inc. : plus 7,78% / 0,097 / 0,12 / EUR / Frankfurt
Petrotec AG : plus 4,73% / 7,35 / 16,45 / EUR / XETRA
Fortune Management Inc. : plus 4,08% / 2,45 / 3,76 / EUR / XETRA
Abengoa S.A. Acciones : plus 3,68% / 28,62 / 27,39 / EUR / Berlin-Bremen
M.A.X. Automation AG : plus 3,32% / 6,29 / 3,48 / EUR / XETRA
Archer Daniels Midland : plus 1,83% / 27,05 / 24,30 / EUR / Frankfurt
Aventine Renew.Ener.Hldgs Inc. : plus 1,43% / 13,59 / 17,50 / EUR / Stuttgart
CropEnergies AG : minus -0,27% / 7,41 / 6,68 / EUR / XETRA
Alternative Energy Sources Inc. : minus -0,59% / 0,753 / 0,78 / EUR / Frankfurt
Biopetrol Industries AG : minus -0,65% / 6,29 / 9,01 / EUR / Frankfurt
BDI Bio Diesel International : minus -1,01% / 49,9 / 48,00 / EUR / XETRA
Verbio Vereinigte BioEnergie AG : minus -1,31% / 7,65 / 14,10 / EUR / Frankfurt
S&R Biogas AG : minus -2,12% / 1,97 / 1,79 / EUR / Frankfurt
Green Plains Renew. En. Inc. : minus -2,32% / 20,65 / 18,36 / USD / NASDAQ
Biogas Nord AG : minus -2,47% / 33 / 25,70 / EUR / Frankfurt
Verasun Energy Corp. : minus -2,58% / 12,31 / 16,96 / EUR / Frankfurt
BKN BioKraftstoff Nord AG : minus -3,77% / 10,2 / / EUR / XETRA
Schmack Biogas AG : minus -4,04% / 67,25 / 53,99 / EUR / Frankfurt
Pacific Ethanol Inc. : minus -5,41% / 10,87 / 12,13 / EUR / Berlin-Bremen
Ethanex Energy Inc. : minus -14,36% / 0,61 / 1,45 / EUR / Frankfurt
Xethanol Corp. : minus -20,24% / 1,02 / 1,68 / EUR / München
Earth Biofuels Inc. : minus -29,80% / 0,172 / 0,94 / EUR / Frankfurt


Die österreichische Spezialistin für Abwasserinfrastruktur SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG steigt in den Prime Market der Wiener Börse auf. Wie das Unternehmen mit Sitz in Klagenfurt mitteilte, ist der Segmentswechsel für den heutigen 21. Mai geplant. SW Umwelttechnik hofft, dass sich mit dem Wechsel die Attraktivität der Aktie für die Aktionäre und neue international Investoren erhöht. Gestützt werde dies durch die guten Wachstumsperspektiven aufgrund der Positionierung in Zentral- und Osteuropa.

Ein Gemeinschaftsunternehmen zur Nutzung von Gezeitenenergie haben die britische Scottish Power plc und die norwegische Hammerfest Strøm gegründet. Wie Scottish Power mitteilte, soll die neue Gesellschaft Hammerfest UK die Technologie von Hammerfest Strøm nutzen. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um Unterwasserturbinen, die die Gezeitenströme in ähnlicher Weise nutzen wie Windräder Luftströmungen.

Die init innovation in traffic systems AG hat sich für das laufende Geschäftsjahr ehrgeizige Ziele gesetzt. Wie die Spezialistin für Verkehrstelematik und elektronische Zahlungssysteme für Busse und Bahnen mit Sitz in Karlsruhe meldete, soll der Umsatz um mehr als 20 Prozent wachsen. Das EBIT soll mehr als 6,5 Millionen Euro betragen, nach 5,5 Millionen Euro in 2006.
Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2006 hat das Unternehmen seinen Aktionären erstmals seit dem Börsengang im Juli 2001 eine Dividende gezahlt. Am 18. Mai wurden je dividendenberechtigter Stückaktie 0,10 Euro ausgeschüttet.

Die spanische Grünstromerzeugerin Acciona SA ist in den KLD Global Climate 100 Index aufgenommen worden. Wie KLD mitteilte, ersetzt das Unternehmen damit die britische Scottish Power plc. Diese falle nach der Übernahme durch Iberdrola aus dem Klimaindex heraus. Acciona habe sich durch ihr starkes Engagement im Bereich alternativer Energie für den Index qualifiziert.

Der westindische Bundesstaat Gujarat will den Ausbau Erneuerbarer Energien vorantreiben. Wie aus einem indischen Pressebericht über eine Konferenz zu Windenergieinvestitionen in dem Bundesstaat hervorgeht, will er sein entsprechendes Potenzial einschließlich der Nutzung der Windenergie erkunden und erwartet bis 2010 eine Erzeugungskapazität von 4.000 Megawatt.
Auf derselben Konferenz bezifferte der Vorsitzende der Indian Wind Energy Association dem Bericht zufolge das Potenzial für Windenergie in ganz Indien auf 45.000 Megawatt.


Sonstige Umwelt-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma : Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 18.5.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 / Währung / Börsenplatz

Nevada Geothermal Power Inc. : plus 45,83% / 0,48 / 0,44 / EUR / XETRA
Hydrogenics Corp. : plus 13,43% / 0,706 / 0,92 / EUR / Frankfurt
Renewable Energy Holdings Plc. : plus 13,07% / 0,63 / 0,52 / EUR / Berlin-Bremen
Clean Diesel Technologies Inc. : plus 12,18% / 1,51 / 1,24 / EUR / Frankfurt
SW Umwelttechnik AG : plus 10,49% / 110 / 40,22 / EUR / Frankfurt
Grontmij : plus 10,19% / 126,75 / 89,12 / EUR / Frankfurt
Zenon S.A. : plus 9,72% / 2,44 / 2,26 / EUR / Frankfurt
Global Resources AG : plus 8,97% / 0,085 / 0,40 / EUR / Frankfurt
Geberit AG : plus 8,24% / 128,58 / 1168,52 / EUR / XETRA
Interseroh AG : plus 8,17% / 47 / 29,99 / EUR / XETRA
Calpine Corp. : plus 8,11% / 2,23 / 0,85 / EUR / Frankfurt
Daystar Technologies Inc. : plus 7,80% / 2,71 / 2,90 / EUR / Frankfurt
Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG : plus 6,76% / 3,79 / 3,95 / EUR / XETRA
Tomra Systems ASA : plus 6,29% / 5,89 / 5,21 / EUR / Frankfurt
Spire Vorp. : plus 5,84% / 6,81 / 6,26 / EUR / Frankfurt
BWT Best Water Technology AG : plus 5,70% / 43,42 / 36,00 / EUR / Frankfurt
Sto AG : plus 5,17% / 75,5 / 33,30 / EUR / XETRA
Phonak Holding AG : plus 4,82% / 70,62 / 60,49 / EUR / Frankfurt
Masterflex AG : plus 4,17% / 25 / 23,40 / EUR / XETRA
Agor AG : plus 3,80% / 3,18 / 1,99 / EUR / Frankfurt
Tetra Tech Inc. : plus 3,62% / 14,89 / 13,45 / EUR / Frankfurt
Arkopharma : plus 2,46% / 13,75 / 11,30 / EUR / Berlin-Bremen
Christ Water Technology AG : plus 2,31% / 13,5 / 11,60 / EUR / Frankfurt
Vossloh AG : plus 2,09% / 80,06 / 58,55 / EUR / XETRA
Xcel Energy Inc. : plus 2,08% / 17,8 / 17,12 / EUR / Berlin-Bremen
EECH Group AG (European Energy Consult Holding AG) : plus 1,94% / 0,99 / 0,52 / EUR / Frankfurt
Centrotec AG : plus 1,92% / 35,66 / 24,65 / EUR / XETRA
Velcan Energy : plus 1,83% / 22,3 / 20,94 / EUR / Paris
Stericycle Inc. : plus 1,77% / 63,54 / 56,48 / EUR / Berlin-Bremen
versiko AG : plus 1,54% / 9,9 / 9,15 / EUR / XETRA
Flanders Corp. : plus 1,53% / 4,51 / 7,25 / EUR / Frankfurt
Ocean Power Technologies Inc. : plus 1,45% / 875 / 0,79 / BPC / London Inland
Freddie Mac : plus 1,08% / 49,37 / 50,80 / EUR / Frankfurt
Natural Alternatives International Inc.: : plus 1,08% / 5,59 / 6,40 / EUR / Berlin-Bremen
Fannie Mae : plus 1,05% / 46,16 / 44,15 / EUR / Berlin-Bremen
Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG : plus 1,04% / 4,85 / 5,03 / EUR / XETRA
Sociedad Aguas de Barclona SA : plus 0,45% / 26,9 / 28,40 / EUR / Frankfurt
CCR Logistics Systems AG : plus 0,26% / 7,57 / 5,95 / EUR / Frankfurt
Techem AG : plus 0,22% / 55,26 / 55,95 / EUR / XETRA
Creaton AG : plus 0,15% / 27,15 / 27,68 / EUR / Frankfurt
Endesa S.A. : minus -0,02% / 40,04 / 35,54 / EUR / XETRA
Boiron S.A. : minus -0,22% / 22,56 / 18,12 / EUR / Frankfurt
Energy Conversion Devices Inc. : minus -0,24% / 24,65 / 25,93 / EUR / Frankfurt
Triodos Groenfonds N.V. : minus -0,25% / 55,33 / 56,84 / EUR / Amsterdam
UmweltBank AG : minus -0,35% / 16,75 / 16,30 / EUR / Frankfurt
Hansen Natural Corp. : minus -0,73% / 28,15 / 25,19 / EUR / Frankfurt
Plug Power Inc. : minus -0,88% / 2,34 / 3,00 / EUR / Frankfurt
Kadant Inc. : minus -0,90% / 21,29 / 18,24 / EUR / Berlin-Bremen
Starbucks Corp. : minus -1,05% / 20,99 / 26,68 / EUR / Frankfurt
init innovation in traffic systems AG : minus -1,21% / 7,25 / 7,82 / EUR / Frankfurt
Drägerwerk AG : minus -1,35% / 66 / 57,10 / EUR / XETRA
ATS Automation Tooling Systems Inc. : minus -1,37% / 5,78 / 7,16 / EUR / Berlin-Bremen
China Water Affairs Ltd. : minus -1,48% / 0,469 / 0,29 / EUR / Frankfurt
Ifco Systems N.V. : minus -1,50% / 9,85 / 11,06 / EUR / XETRA
Precious Woods Holding AG : minus -1,54% / 69,02 / 53,59 / EUR / Berlin-Bremen
Asia Water Techn. SD Ltd. : minus -1,61% / 0,366 / 0,30 / EUR / Frankfurt
Active Power Inc. : minus -1,75% / 1,07 / 1,90 / EUR / Frankfurt
EDF Energies Nouvelles S.A. : minus -1,78% / 40,5 / 39,81 / EUR / Berlin-Bremen
Hermann Miller : minus -1,82% / 26,11 / 27,25 / EUR / Berlin-Bremen
Green Mountain Coffee Roasters : minus -1,98% / 51,05 / 36,77 / EUR / Berlin-Bremen
Wessanen N.V. : minus -2,05% / 11,94 / 10,38 / EUR / Berlin-Bremen
Fuel System Solutions : minus -2,11% / 12,64 / 16,56 / EUR / Frankfurt
Bio-Treat Technology : minus -2,14% / 0,415 / 0,30 / EUR / Frankfurt
Gaiam Inc. : minus -2,26% / 10,92 / 9,80 / EUR / Berlin-Bremen
IVU Traffic Technologies AG : minus -2,29% / 1,25 / 1,32 / EUR / Frankfurt
Mayr-Melnhof Karton AG : minus -2,30% / 164,94 / 142,60 / EUR / Berlin-Bremen
C.Bechstein Pianofortefabrik AG : minus -2,54% / 9,6 / 7,90 / EUR / XETRA
Acqua Society Inc. : minus -2,63% / 0,222 / 0,36 / EUR / Frankfurt
Whole Foods Market Inc. : minus -2,75% / 29 / 35,30 / EUR / Frankfurt
United Natural Foods Inc. : minus -2,80% / 21,56 / 28,00 / EUR / Berlin-Bremen
Rational AG : minus -2,87% / 140,3 / 139,00 / EUR / XETRA
Aixtron AG : minus -2,91% / 5,59 / 3,56 / EUR / XETRA
Ormat Technologies Inc. : minus -2,99% / 25,64 / 27,43 / EUR / Berlin-Bremen
Unit Energy Europe : minus -3,08% / 0,63 / 0,79 / EUR / Frankfurt
Wild Oats Markets Inc. : minus -3,60% / 12,61 / 10,74 / EUR / Berlin-Bremen
Beacon Power Corp. : minus -3,67% / 0,584 / 0,73 / EUR / Frankfurt
FuelCell Energy Inc. : minus -3,70% / 4,75 / 5,00 / EUR / Frankfurt
New Value AG : minus -3,80% / 10,38 / 11,00 / EUR / XETRA
Progeo Holding AG : minus -3,81% / 2,02 / 2,29 / EUR / Frankfurt
Interface Inc. : minus -3,89% / 12,15 / 10,62 / EUR / Berlin-Bremen
Transmeta Corp. : minus -3,91% / 0,276 / 0,85 / EUR / Stuttgart
bioenergy systems N. V. : minus -4,00% / 2,4 / 1,13 / EUR / XETRA
Hain Celestial Group Inc. : minus -4,10% / 21,53 / 23,30 / EUR / Frankfurt
Enro AG : minus -4,13% / 7,7 / 7,05 / EUR / XETRA
Citycom AG : minus -4,80% / 1,15 / 1,25 / EUR / Frankfurt
SunOpta Inc. : minus -4,91% / 8,05 / 6,52 / EUR / Frankfurt
a.i.s. AG : minus -5,36% / 1,57 / 0,21 / EUR / Frankfurt
Canadian Hydro Developers : minus -6,19% / 4,45 / 3,85 / EUR / Frankfurt
Ceco Environmental Corp. : minus -6,56% / 8,09 / 6,79 / EUR / Berlin-Bremen
Western GeoPower Corp. : minus -6,57% / 0,19 / 0,11 / EUR / Frankfurt
Bodisen Biotech Inc. : minus -10,08% / 2,38 / 3,90 / EUR / Frankfurt
Quantum Fuel Syst. Tech. Worldw : minus -10,20% / 0,95 / 1,15 / EUR / Frankfurt
Regenbogen AG : minus -12,54% / 5,72 / 4,60 / EUR / Frankfurt
Millennium Cell Inc. : minus -20,49% / 0,487 / 0,66 / EUR / Stuttgart
SPDG Technologies Plc. : minus -49,47% / 0,095 / 0,09 / EUR / XETRA
Satcon Tech. Corp. : minus -51,06% / 0,94 / 0,84 / EUR / XETRA

Bilder: Nordex-N60 Windräder; Q-Cells Solarzelle; Verkaufsterminal der init innovation in traffic systems AG für Busse und Bahnen / Quelle jeweils: Unternehmen

Dieser Umweltaktien-Wochenrückblick erscheint mit freundlicher Unterstützung der UmweltBank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x