21.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.5.2007: US-Solarunternehmen wandelt Verbindlichkeiten in Aktienkapital um

Das US-amerikanische Solarunternehmen aus St. Louis in Missouri, Solar Night Industries, tauscht Verbindlichkeiten in Höhe von 0,7 Millionen Dollar in Eigenkapital um. Hierzu wandelt es sechs Prozent seiner Wandelschuldverschreibungen in 11.000 Aktien um. Aus dem Fremdkapital wird so Eigenkapital, aus den Kreditgebern werden Aktionäre. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemeldung bekannt.

Außerdem berichtete das Unternehmen den Verkauf von vier Millionen Aktien an Privatinvestoren. Die Einnahmen hätten 0,4 Millionen Dollar betragen.

Die Aktie schloss am Freitag an der Nasdaq 1,52 Prozent im Minus bei 0,65 US-Dollar und verzeichnete damit auf Jahressicht ein Plus von rund 58 Prozent.

Solar Night Industries Inc.: ISIN US83414T1025
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x