21.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.6.2005: Analysten der Deutschen Bank setzen SolarWorld AG auf "Halten" - Spanischer Windanlagenbauer z?hlt zu den "top picks"

Die Wertpapieranalysten der Deutschen Bank haben ihr Einsch?tzung für die Aktie der SolarWorld AG von "Kaufen" auf "Halten" gesenkt. Agenturberichten zufolge wurde gleichzeitig das bisherige Kursziel von 65,30 Euro (nach dem Aktiensplit) auf 75 Euro angepasst. Die Anteilscheine des Bonner Sonnenstromkonzerns notierten zuletzt mit 77,10 Euro (Elektronischer Xetra-Handel der deutschen B?rse AG; 14:10 Uhr). Wie es weiter hie?, sagte Alexander Karnick, Analyst bei der deutschen Bank, die SolarWorld-Aktie habe das Kursziel erreicht und sei deshalb herabgestuft worden.

Wie Dow Jones Newswires aus London meldete, geh?rt der spanische Windturbinenbauer Gamesa Corp. Tecnologica S.A.(Gamesa) nach Einsch?tzung der Deutschen Bank zu den aussichtsreichsten Unternehmen Spaniens. Gamesa z?hle zu den "top Iberian picks", hie? es.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858
SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x