21.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.6.2006: Sunline AG plant Kapitalerhöhung und Ausgabe von Genussrechten - Vorstand will Gehälter nicht offen legen

Die Sunline AG will ihr Grundkapital durch die Ausgabe neuer Aktien um eine Million Euro erhöhen. Dies geht aus der Einladung zur Hauptversammlung am 28. Juli in Fürth hervor. Demnach legen Aufsichtsrat und Vorstand den Aktionären einen entsprechenden Vorschlag zur Abstimmung vor. Die Kapitalerhöhung soll voraussichtlich vor dem 28. Januar 2007 unter Ausschluss des Bezugsrechts für Aktionäre durchgeführt werden. Einen wirtschaftlichen Nachteil sieht das Unternehmen durch den Ausschluss des Bezugsrechts nicht, da die neuen Aktien möglichst nah am Börsenkurs platziert werden sollen. Am 1. Juni hatte Vorstandssprecher Wolfgang Wismeth eine baldige Kapitalerhöhung im Interview mit ECOreporter.de noch ausgeschlossen (ECOreporter.de-Beitrag vom 1. Juni).

Gleichzeitig will sich das Führungsteam der Sunline AG die Ausgabe von Genussrechten über maximal zehn Millionen Euro bis zum 27. Juli 2011 in einer oder mehreren Tranchen genehmigen lassen. Hier sollen die Aktionäre ein Bezugsrecht erhalten.

Auf die Offenlegung der individuellen Vorstandsbezüge will die Sunline AG bei entsprechender Genehmigung durch die Aktionäre verzichten. Zudem strebt sie die Ermächtigung an, eigene Aktien zu erwerben. Diese könnten zum Beispiel als Akquisitionswährung zum Erwerb neuer Unternehmen oder als Mitabeiterbeteiligungen verwendet werden. Außerdem will das Unternehmen bis zum 31.12.2009 insgesamt 500.000 Aktienoptionen im Rahmen eines entsprechenden Programms an Vorstandsmitglieder, geschäftsleitende Mitarbeiter von Tochterunternehmen oder ausgewählte leitende Angestellte ausgeben. Das Unternehmen behält sich ausdrücklich vor, trotz der Kapitalerhöhung weitere Darlehen zu beantragen oder andere Fremdkapitalquellen zu erschließen.

Die Aktie der Sunline AG hat sich seit Anfang Februar von einem Höchststand von 10,74 Euro in den letzten Monaten etwa halbiert und verzeichnet nun eine leichte Erholung. Heute morgen notierte sie in Frankfurt 0,9 Prozent höher als am Vortag bei 5,58 Euro (10:02 Uhr).

Sunline AG: ISIN DE000A0BMP00 / WKN A0BMP0

Bildhinweis: Sunline-Vorstandssprecher Wolfgang Wismeth / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x