21.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.7.2004: Hat Infineon in den USA Preisabsprachen getroffen?

Gegen den Münchner Halbleiterhersteller Infineon Technologies sind in den USA insgesamt 25 Sammelklagen anhängig. Wie das Unternehmen mitteilte, ermittelt das US-Justizministerium seit 2002 wegen möglicher Preisabsprachen unter den Herstellern von für Speicherchips. Für die Schadensersatzforderungen von Kunden habe der Konzern 184 Millionen Euro zurückgestellt. Dadurch hat der Halbleiterhersteller im zweiten Quartal überraschend einen hohen Verlust verbucht.

Infineon Technologie : ISIN: DE0006231004 WKN: 623100
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x