21.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.9.2005: Wendet sich der Gesch?ftsverlauf jetzt wieder zum Guten? - Erfolgsmeldung für S.A.G. Solarstrom AG

Mit einer Erfolgsmeldung wartet das Freiburger Solarunternehmen S.A.G. Solarstrom AG auf. Laut ihren Angaben ist es ihr gelungen, die im Bericht für das 2. Quartal 2005 angek?ndigten, drohenden Lieferausf?lle zu kompensieren. Sie erhalte rund ein Megawatt mehr Ware als geplant. Zudem sei sie im Standardgesch?ft bereits jetzt nahezu ausverkauft. Darin hatte das Unternehmen 2004 rund 4,5 Megawatt verkauft. In diesem Jahr werde man ?ber neun Megawatt umsetzen k?nnen, erkl?rte Finanzvorstand Benedikt Ortmann. "Zufrieden" sei das Unternehmen mit dem aktuellen Stand der Vermarktung ihres neuen Produktes SolarOptimal. "Rund ein Drittel haben wir bereits abgesetzt und rechnen mit einem starken Jahresendgesch?ft", so Ortmann. Traditionell erwirtschafte das Unternehmen im vierten Quartal noch einmal rund 50 Prozent seiner Ums?tze.

Die S.A.G. Solarstrom AG ist laut eigener Darstellung Marktf?hrerin für Finanzprodukte auf der Basis von Photovoltaik. Ihre Kernkompetenzen liegen in der Planung, dem Bau, dem Vertrieb und der ?berwachung von Solaranlagen für Gro?- und Privatkunden. Die hohen Einf?hrungskosten für das neue Produkt SolarOptimal hatten im ersten Halbjahr des laufenden Gesch?ftsjahres zu einem operativen Verlust in H?he von rund einer Million Euro gef?hrt (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 22. Juli).

F?r das Gesch?ftsjahr 2004 hatten die Freiburger nach jahrelangen Verlusten einen Jahres?berschuss in H?he von 227.819 Euro ausgewiesen. Als Betriebsergebnis hatte ein Plus von 157.914 Euro zu Buche gestanden. F?r das Gesch?ftsjahr 2005 hatte die S.A.G. Solarstrom AG einen Gewinn von rund 2,5 Millionen Euro angestrebt. "Das Ergebnis wird davon abh?ngen, wie gut sich unser neues Produkt SolarOptimal verkauft", hatte der Vorstandsvorsitzende (CEO) Uwe Ilgemann im Fr?hjahr erkl?rt. ECOreporter.de berichtet im M?rz ?ber das Projekt, das die S.A.G. Solarstrom AG gemeinsam mit der Berliner Solon AG durchf?hrt.

S.A.G. Solarstrom AG: ISIN DE0007021008 / WKN 702100

Bildhinweis: Solarkraftwerk "Solon Mover". 1500 dieser Anlagen will die S.A.G. Solarstrom AG im Zuge von "Solar-Optimal" platzieren / Quelle: Solon AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x