21.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

21.9.2007: Aktien-News: Capital Stage AG kauft weitere Anteile der Antec Solar Energy International AG – ECOreporter.de sprach mit Capital Stage-Vorstand Felix Goedhart

Die börsennotierte Hamburger Beteiligungsgesellschaft Capital Stage AG stockt ihren Anteil an der Antec Solar Energy International AG auf. Wie Capital Stage AG berichtet, wird sie sich an einer Bar- und Sachkapitalerhöhung der Herstellerin von Photovoltaik-Dünnschichtsolarmodulen mit Sitz in Arnstadt, Thüringen, in Höhe von insgesamt drei Millionen Euro beteiligen. Neben Capital Stage AG werden den Angaben zufolge zwei weitere nicht namentlich genannte Investoren Aktien zeichnen.

Im Rahmen der Kapitalerhöhungen habe sich die Bewertung des Unternehmens im Vergleich zur Einstiegsbewertung der Capital Stage AG deutlich erhöht, heißt es weiter. Die Mittel dienten der weiteren Expansion der Antec Solar. Die Capital Stage AG baue ihren Anteil auf 23,6 Prozent aus.

„Bei der Sachkapitaleinlage handelt es sich um Darlehen, die in Aktien gewandelt wurden“, sagt Felix Goedhart, Vorstand der Capital Stage AG. Wer die Darlehen an Antec Solar gegeben hat, will er allerdings nicht verraten, man habe Vertraulichkeit vereinbart. Goedhart bezeichnete die Zusammenarbeit mit der Antec-Hauptaktionärin Ecovest als „sehr professionell“.

Die Kapitalmaßnahme wurde den Angaben zufolge auf einer ordentlichen Hauptversammlung der Antec Solar beschlossen. In diesem Rahmen habe Rainer Bökmann, bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender, sein Mandat „planmäßig niedergelegt“, so Capital Stage. Für ihn habe die Hauptversammlung den Juristen Kay-Michael Schanz zum Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Schanz sei Partner der Kanzlei Schalast & Partner- Rechtsanwälte.

Wie Vorstand Goedhart im Gespräch mit ECOreporter.de ergänzt, will sich Bökmann in Zukunft auf seine Tätigkeit als Aufsichtsrat der Ecovest konzentrieren. Zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden sei Schanz gewählt worden.

Lesen Sie auch unser Interview mit Felix Goedhart vom 27. Juli 2007: „Erneuerbare Energien bzw. Umwelttechnik bildet den Schwerpunkt unserer Investitionsstrategie“.

Bild: Felix Goedhart / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x