21.09.07

21.9.2007: Meldung: Petrotec AG: neuer Director Sales & Marketing Europe

Michael Panajotopoulos verantwortet als Director Sales & Marketing Europe
den Vertrieb von Biodiesel der Petrotec AG

Borken, 13. Sept. 2007 - Michael Fiedler-Panajotopoulos (41) leitet in der neu geschaffenen Position Director Sales & Marketing den Verkauf Biodiesel in Europa für die Petrotec AG. Das Unternehmen stellt EN 14214 konformen Biodiesel auf Basis von Altspeisefett her. Panajotopoulos führt ein Team von vier spezialisierten Vertriebs-Mitarbeitern für die Beimischungsmärkte (B5) in Europa und den Reinkraftstoffmarkt in Deutschland (B100). Der Diplom-Kaufmann ist verantwortlich für die Geschäftsbeziehungen zu den Mineralölkonzernen und den Biodiesel-Verkauf in die europäischen Beimischungsmärkte.

Fiedler-Panajotopolous zu seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich, die Wachstumsphase und europäische Ausrichtung von Petrotec mitzugestalten und werde unseren Premium Biodiesel als den nachhaltigsten und CO2-neutralsten Biokraftstoff im Markt positionieren (waste to energy). Unser Produkt zeichnet sich durch in der Ölbranche anerkannte Premium Eigenschaften aus: hohe Cetan-Zahl und sehr gute Eigenschmierfähigkeit sowie hervorragende Reinheit und Klarheit durch Destillation.“

Michael Fiedler-Panajotopoulos verantwortete in der europäischen Mineralölbranche (Einzel- und Großhandel) in den letzten 15 Jahren operative wie strategische Aufgaben überwiegend im Bereich Verkauf und Marketing in leitender Funktion. Zuletzt (2004-06) war der Diplom-Kaufmann beim größten Energie-Händler der Welt, British Petrol Oil Int’l, in London beschäftigt und baute den Vertrieb für ein Biokraftstoff Start-up in Deutschland auf (2006-07). Für British Petrol hat er nach anfänglicher Tätigkeit in der europäischen Zentrale in Brüssel (1991), ein Tankstellennetz in Deutschland geleitet (1992-95), das Verkaufs-Marketing von Heizöl in Frankreich verantwortet (1995-97) und war 2000-02 Geschäftsführer Tankstellen auf Zypern sowie Strategie-Manager für das östliche Mittelmeer (2002-03). Im Joint Venture der beiden Gesellschaften Mobil und British Petrol gestaltete er mit der Beratungsgesellschaft BoozAllenHamilton ein Business Process Re-engineering Projekt für Europa, u.a. in Spanien und Portugal (1997-98).

Mit der Inbetriebnahme ihrer zweiten Biodiesel-Produktionsanlage im Emder Tiefseehafen mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen im vierten Quartal 2007 wird Petrotec ihre Vertriebsmöglichkeiten im B5 Markt deutlich verbessern. Das Unternehmen verfügt dann über eine Kapazität von insgesamt 185.000 Tonnen. Die Produktionsanlage in Emden bietet zudem optimale logistische Voraussetzung für die Bedienung der europäischen Beimischungsmärkte mit direktem Hochsee- und Binnenwasserstraßenzugang sowie Gleisanschluss. Export-Zielmärkte sind insbesondere Großbritannien und die Benelux-Länder.


Über PETROTEC
Die Petrotec AG ist seit November 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse im amtlichen Markt notiert, WKN PET111, ISIN DE000PET1111. Petrotec ist einer der Pioniere der deutschen Biodiesel-Industrie. Das Unternehmen begann bereits 1998 ein Verfahren zur Herstellung von Biodiesel aus verschiedenen Rohstoffen zu entwickeln, das sogenannte Multi-Feedstock-Verfahren. Ihre erste industrielle Biodieselproduktionsanlage stellte Petrotec im Jahr 2000 fertig. Die Jahreskapazität liegt seit September 2006 bei 85.000 Tonnen Biodiesel. Anders als viele ihrer Wettbewerber hat Petrotec seit Jahren im laufenden Betrieb Biodiesel primär aus Altspeisefetten in einem voll-kontinuierlichen Verfahren hergestellt. Altspeisefette als Rohstoff für die Biodieselproduktion sind bis zu 50 Prozent günstiger im Einkauf als das von Wettbewerbern überwiegend verwendete Rapsöl. Dies verschafft Petrotec einen Kostenvorteil gegenüber anderen Herstellern von Biodiesel, denn 70 bis 90 Prozent der Biodiesel-Produktionskosten entfallen auf die Rohstoffe.


Kontakt

PETROTEC AG
Falk von Kriegsheim
Leiter Investor Relations / Public Relations
Fürst-zu-Salm-Salm-Str. 18
D-46325 Borken
Germany

Tel +49 (0)2862 910060
Fax +49 (0)2862 910099
Mobil +49 (0)173 6291344
f.kriegsheim@petrotec.de
www.petrotec.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x