22.10.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.10.2003: farmatic zittert weiter

Der Nortorfer Biogasanlagenhersteller farmatic biotech energy AG steht offenbar weiter unter großem Druck. In einer Pflichtmitteilung des Unternehmens im elektronischen Bundesanzeiger heißt es: "Wenn der Auftragseingang und die Projektabwicklung nicht wie erwartet verlaufen oder die von den Banken gewährten Überbrückungskredite nicht prolongiert werden, sind die Zahlungsfähigkeit und der Bestand der Gesellschaft gefährdet."

Anlass der Pflichtmitteilung war die Eröffnung des Handels mit 800.000 neuen farmatic-Aktien am geregelten Markt der Fankfurter Wertpapierbörse. Sie stammen aus einer im März beschlossenen Kapitalerhöhung. Die Aktien der Kapitalerhöhung erwarb ein einziger Investor, der nun mit seiner Tranche an die Börse gehen könnte. Ende Juli hatte farmatic einen Verlust in Höhe von mehr als der Hälfte des Grundkapitals zum 31. Dezember 2002 angezeigt.

farmatic biotech energy ag: ISIN DE0006051923 / WKN 605192
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x