22.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.10.2007: Aktien-News: Chinesische Waferproduzentin sichert sich Siliziumzufuhr

Mit einem dreijährigen Liefervertrag mit der Sichuan Yongxiang Polysilicon Co. Ltd. hat sich die chinesische ReneSola Ltd. einen Teil ihres Siliziumbedarfs gesichert. Wie das Unternehmen mitteilt, soll Yongxiang ab der zweiten Hälfte 2008 insgesamt 3700 Tonnen Polysilizium an RenSola liefern. Der Rohstoff reiche zur Herstellugn von 450 Megawatt an Wafern aus, heißt es weiter. Produziert werden soll das Silizium in der Fertigungsstättevon Yongxiang in Sichuan, die im zweiten Halbjahr 2008 voll ausgebaut sein soll. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt.

Die Aktie der ReneSola Ltd ist seit Sommer 2006 an der Londoner Börse AIM (Alternative Investment Market) gelistet. In Frankfurt gab das Papier heute 1,8 Prozent nach und notierte bei 5,45 Euro (12:31 Uhr), rund 62 Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

ReneSola Ltd.: ISIN VGG7500C1068 / WKN A0KEXQ
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x