22.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.11.2004: Bestnoten für Wachstum und Solidität der Masterflex AG

Zu den zwanzig aussichtsreichsten deutschen Nebenwerten zählt nach einer Untersuchung des Frankfurter Analysehauses Independent Research auch die Gelsenkirchener Masterflex AG. Das meldet die "Welt am Sonntag", für die Independent Research 666 börsennotierte deutsche Aktiengesellschaften ab einem Börsenwert mittleren MDAX-Niveaus bewertet hat. Masterflex war im September in den SDAX Index der deutschen Börse AG aufgenommen worden. Den Angaben zufolge schnitt der Hersteller von High-Tech-Schlauchsystemen, Medizintechnik und Brennstoffzellen bei den Analysekriterien Marktkapitalisierung, Wachstum und Solidität des Geschäftsmodells jeweils mit der Bestnote ab. Verbesserungspotenzial sahen die Analysten beim Börsenumsatz und der Dividendenrendite.

Masterflex AG: WKN 549 293 / ISIN DE0005492938

Bildhinweis: Brennstoffzellensysteme der Masterflex AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x