22.11.04 Erneuerbare Energie

22.11.2004: Energiekonzern setzt auf Offshore-Windkraft

Vor der Südküste Schwedens will der bislang zu 91,2 Prozent auf Braunkohle setzende Energiekonzern Vattenfall Europe einen Offshore-Windpark mit 300 GWh Leistung errichten. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Demnach sollen die 48 Anlagen bei Örestad 2007 in Betrieb genommen werden. Bislang hat der Konzern in Schweden Windkraftanlagen mit einer Kapazität von 60 GWh installiert.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x