22.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.11.2004: Neuer Chef will Auslandsgeschäft von Geberit ausbauen

Wie er gegenüber der französischen Zeitung "Le temps" erklärte, strebt der designierte Chef des Sanitärtechnikkonzerns Geberit, Albert Baehny, ein jährliches Wachstum von 5 Prozent an. Das Schweizer Unternehmen werde unter seiner Führung die Internationalisierung vorantreiben. Ihm zufolge soll der Anteil von Zentraleuropa, Nordamerika und Asien am Gesamtumsatz binnen drei bis fünf Jahren von derzeit 20 auf 25 bis 30 Prozent steigen. Wie er weiter erklärte, sei zudem eine "kleine Übernahme" in der Größenordnung von 80 bis 100 Millionen Schweizer möglich. Ein Aktienrückkaufprogramm schließe er nicht aus.

Geberit AG: ISIN CH0008038223 / WKN 922734
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x