22.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.11.2006: Holcim AG birgt nach Analystenmeinung überdurchschnittliches Potenzial

Die Schweizer Holcim AG hat mit ihren Neunmonatszahlen die Erwartungen der Analysten der Zürcher Kantonalbank erfüllt. Deshalb bewerten sie die Aktie weiter als kaufenswert. Besonders positiv habe sich das Indiengeschäft entwickelt, das ab dem kommenden Jahr voraussichtlich schon zehn Prozent des Konzernumsatzes und 20 Prozent des Konzernumsatzes ausmachen werde. Analyst Martin Hüsler sieht in der weltweiten Diversifizierung des Unternehmens ein ausdrückliches Plus. Außerdem zöge der Baumarkt wieder an, unter anderem in Deutschland.

Der Konzern verbuchte der Analystenstudie zufolge in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 17,5 Milliarden Schweizer Franken und damit ein Plus von 30,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Betriebsgewinn sei um 27 Prozent auf 3,3 Milliarden Schweizer Franken gestiegen. Für das Gesamtjahr rechnet die Zürcher Kantonalbank mit einem Umsatz von 23,5 Milliarden Schweizer Franken, nach 18,5 Milliarden im Vorjahr. Das EBIT dürfte demnach 4,3 Milliarden Schweizer Franken betragen, 2005 hatte der Wert bei 3,4 Milliarden gelegen.

Holcim AG: ISIN CH0012214059 / WKN 869898

Bildhinweis: Kiesbetonmischer von Holcim rollen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x