22.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.11.2006: Rettung durch einen "weißen Ritter"? - Beteiligungsgesellschaft legt "freundliches" Übernahmeangebot für Techem AG vor

Die Heat Beteiligungs III GmbH will den Techem-Atkionären ein Übernahmeangebot zum Preis von 52 Euro je Aktie unterbreiten. Wie das von der Investmentgesellschaft BC Partners beratene Unternehmen mitteilt, gelte das Angebot, sofern damit 50,1 Prozent der Aktien erworben werden könnten.

Das von der Techem AG begrüßte Angebot liegt 40,5 Prozent über dem Dreimonatsdurchschnittskurs vor dem 23. Oktober 2006. An diesem Tag hatte die australische Bank Macquarie ein Angebot von 44 Euro je Aktie vorgelegt. Das Angebot war als "unerwünscht" angesehen worden (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 17. November).
In einem Rahmenvertrag sichere die Heat Beteiligungs III GmbH der Techem AG den Erhalt des Standorts und der Arbeitsplätze sowie die Unterstützung des Wachstumskurses zu, heißt es weiter.

"Ich bin überzeugt, dass dieses Angebot eine sehr gute Alternative für unsere Aktionäre, Mitarbeiter und Kunden darstellt. BC Partners ist ein Investor, der Techem lange und gut kennt", sagte Techem-Vorstandsvorsitzender Horst Enzelmüller.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 8,24 Prozent hinzu und schloss bei 54,23 Euro (10:37 Uhr).

Als "weißer Ritter" werden Unternehmen oder Investoren bezeichnet, die von einer feindlichen Übernahme bedrohten Firmen zu Hilfe kommen.

Bildhinweis: Techem stellt unter anderem Ventilzähler her. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x