22.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.1.2007: Schweizer Bank Sarasin & Cie AG verkauft Brokeraktivitäten - Verflechtung mit der NZB

Die Schweizer Bank Sarasin & Cie AG verkauft Teile ihrer Brokeraktivitäten an die NZB Neue Zürcher Bank. Wie das Kreditinstitut aus Basel mitteilt, soll damit die Fokussierung auf das Privatkundengeschäft vorangetrieben werden. Gleichzeitig erwirbt sie 20 Prozent an der NZB Holding, gekoppelt mit der Option zur Übernahme weiterer 20 Prozent. Die Unternehmen rechnen mit Synergien im Bereich Research und im Wertpapierhandel. Die 20 abgebauten Stellen der Bank Sarasin werden den Angaben zufolge teilweise von der NZB übernommen.

Erst kürzlich hatte die Rabobank die Bank Sarasin übernommen (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 9. Januar).

Die Sarasin-Aktie gewann heute morgen in Berlin-Bremen 7,1 Prozent hinzu und notierte bei 2.561 Euro (9:06 Uhr).

Bank Sarasin & Cie AG: ISIN CH0002267737 / WKN 872869

Bildhinweis: Der Sitz der Bank Sarasin in Basel. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x