02.02.05 Erneuerbare Energie

2.2.2005: "Britannia, rule the waves" - Britische Regierung setzt auf Gezeiten- und der Wellenkraft

Die britische Regierung will die Nutzung der Gezeiten- und der Wellenkraft in gro?em Umfang unterst?tzen. Das geht aus einer Pressemitteilung von Energieminister Mike O?Brien hervor. Demnach will die Labour-Regierung 60,75 Millionen Euro für den Ausbau solcher Erneuerbare Energie-Projekte bereit stellen. Bereits in drei Jahren soll aus den Gezeiten und aus Wellenkraft erzeugter Strom ins ?ffentliche Netz der Insel eingespeist werden. Nach Berechnungen des internationalen Weltenergierates k?nnte allein durch die Wellenkraft insgesamt 15 Prozent des weltweiten Strombedarfs gedeckt werden.
Per Mausklick gelangen Sie zum ECOreporter.de-Beitrag vom 11. Januar ?ber das Wellenkraftprojekt der Ocean Power Delivery Ltd. (OPD).

Bildhinweis: Ein Wellenkraftwerk von OPD / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x