02.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.2.2006: Deutsches Unternehmen Marktführer im französischen Windkraftanlagengeschäft

Ein deutsches Unternehmen ist Marktführer im französischen Windkraftanlagengeschäft. Das ergibt sich aus einer aktuellen Studie der MAKE Consulting ApS. Laut der Studie hat der Hamburger Windanlagenhersteller REpower System AG einen Marktanteil von 40 Prozent an der neu installierten Leistung im französischen Windenergiemarkt. Im Verhältnis zur insgesamt in Frankreich installierten Leistung sei das Unternehmen mit 19,5 Prozent ebenfalls Marktführer, heißt es weiter. Das französische Tochterunternehmen REpower S.A.S. habe im vergangenen Jahr 69 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 129 Megawatt in Frankreich und Belgien installiert.

"Wir wollen weiter wachsen und haben durch unseren französischen Großaktionär Areva seit letztem Jahr noch bessere Voraussetzungen dazu", so Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorstandsvorsitzender der REpower Systems AG. Die Mitarbeiterzahl von REpower in Frankreich habe sich im Laufe des letzten Jahres auf 34 erhöht. Areva verdient sein Geld vor allem mit Strom aus Atomkraftwerken.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bild: REpower-Windkraftanlage MD70 / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x