22.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.3.2005: Sayonara - Windturbinenproduzent r?stet japanische Windparks aus

Einen Ausr?stungsauftrag im Gesamtwert von 43 Millionen Euro hat der spanische Windturbinenproduzent Gamesa aus Japan erhalten. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, umfasse der Vertrag die Lieferung, Installation und die Wartung von insgesamt 31 Generatoren der Modellreihe G80 mit einer Leistung von je 2 Megawatt. Der Meldung zufolge sollen 25 Turbinen im Windpark Noheji und 6 Aggregate in der Windkraftanlage Shitsukari aufgestellt werden. Mit dem Beginn der Bauarbeiten für beide Projekte sei für Mitte des kommenden Jahres zu rechnen. Uber den genannten Lieferkontrakt hinaus h?tten die Spanier in Japan derzeit Auftr?ge mit einem Gesamtvolumen von 82 Megawatt sicher, hie? es weiter. Diese sollten in der Periode 2005-2009 erf?llt werden.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858

Bildhinweis: Der Konkurrent war schon da: Nordex-Windpark in Japan / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x