22.04.05 Erneuerbare Energie

22.4.2005: Forschungsplattform "Fino II" soll Windkraftnutzung in der Ostsee erforschen - F?rderung durch Bund und Land Mecklenburg-Vorpommern

In der Ostsee vor Kap Arkona wird die Forschungsplattform "Fino II" für die Windenergienutzung gebaut. Das berichtete das Bundesumweltministeriums (BMU). Das Ministerium f?rdert den Angaben zufolge die Plattform und die in einer ersten Phase vorgesehenen Forschungsprojekte mit rund 3,24 Millionen Euro. Weitere 1,26 Millionen Euro steuere Mecklenburg-Vorpommern bei.

Die Forschungsplattform sei die zweite ihrer Art, hie? es. Ihre Schwester Fino I sei seit Ende 2003 in der Nordsee in Betrieb. Die von Fino II erwarteten Forschungsergebnisse w?rden den Offshore-Parks in der Ostsee unmittelbar zugute kommen. Die Plattform befinde sich ca. 40 km nordwestlich von Kap Arkona, der Nordspitze der Insel R?gen. Sie grenze an den k?nftigen Windpark Kriegers Flak, der diesen Monat vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie genehmigt wurde.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x