22.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.4.2005: Kapitalerh?hung bringt Solarunternehmen ?ber sechs Millionen Euro ein - Bezugsrecht der Aktion?re ausgeschlossen

Eine Kapitalerh?hung um 500.000 Euro hat der b?rsennotierte Projektierer von Solarstromkraftwerken und Solartechnikgro?h?ndler Ph?nix SonnenStrom AG beschlossen. Laut einer Meldung des Unternehmens mit Sitz im bayerischen Sulzemoos sollen die frischen Mittel im Volumen von 6,31 Millionen Euro bevorzugt für den Ausbau des internationalen Gesch?fts eingesetzt werden.

Die Kapitalma?nahme unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktion?re sei vom Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats , beschlossen worden, so Ph?nix. Die Kapitalerh?hung werde gegen Bareinlage durchgef?hrt. Das Grundkapital des Unternehmens steigt den Angaben zufolge durch die Kapitalerh?hung auf 5,52 Millionen Euro, eingeteilt in ebenso viele nennwertlose Inhaberst?ckaktien. Der Ausgabekurs berechne sich aus dem Durchschnitt der Tagesschlusskurse der letzten f?nf Handelstage an der Deutschen B?rse Frankfurt, hie? es weiter. Die Baader Wertpapierhandelsbank AG habe die Anteilscheine bei institutionellen Investoren platziert

Ph?nix SonnenStrom AG: ISIN DE000A0BVU93

Bild: Projekt der Ph?nix SonnenStrom AG: Solarkraftwerk auf dem Dach der Messe M?nchen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x