Nachhaltige Aktien, Meldungen

22.4.2007: Chinesische Solarproduzentin tritt US-amerikanischer Solarvereinigung bei

Über ihre US-amerikanische Tochtergesellschaft Suntech America ist die chinesische Suntech Power Holdings Inc. der US-Vereinigung der Solarenergieindustrie (SEIA) beigetreten. Wie das Unternehmen aus Wuxi mitteilt, ist Suntech-America-Präsident Roger Efird in den Kreis der SEIA-Direktoren aufgenommen. Mit dem Schritt will Suntech seine Verbindungen zu anderen Unternehmen, akademischen Instituten, Regierungsvertretern und Nicht-Regierungsorganisationen aus dem Bereich ausweiten. Die SEIA vertritt die Interessen von rund 500 US-Unternehmen aus der Solarbranche.

Die Suntech-Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 0,7 Prozent auf 25,75 Euro (11:09 Uhr). Damit beträgt der Jahreskursverlust rund 20 Prozent.

Suntech Power Holdings Co., Ltd.: ISIN US86800C1045 / WKN A0HL4L
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x