22.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.6.2007: Aktien-News: Beteiligungsgesellschaft steigt bei Biogasunternehmen ein

Im Rahmen einer Kapitalerhöhung hat das börsennotierte niederländische Unternehmen Capella Capital N.V. 20 Prozent der Anteile der Archea Biogas N.V. erworben. Wie Capella mit Sitz in Eindhoven mitteilt, handelt es sich um die erste Beteiligung der Gesellschaft. Die restlichen Anteile halte das Management des Unternehmens.

Wie es weiter heiß, ist die Archea Biogas N.V. im Bereich Regenerative Energien tätig und deckt als Komplettanbieter von Biogasanlagen zusammen mit Kooperationspartnern die gesamte Wertschöpfungskette in diesem Bereich ab. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum reicht dabei von der Planung und Finanzierung, der anschließenden Fertigung bis hin zu Vertrieb, Service und Wartung der Anlagen. Bei dem Bau der Anlagen werde auf eine von Archea eigenständig entwickelte und patentierte Technologie zurückgegriffen.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2006 projektierte Archea den Angaben zufolge 17 Biogasanlagen mit einer Gesamtleistung von zirka 4,3 Megawatt. Im laufenden Geschäftsjahr 2007 werde eine wesentliche Steigerung erwartet. Zu den Kunden des Unternehmens gehörten neben Einzellandwirten auch geschlossene Fonds und institutionelle Investoren.

Der Kurs der Capella-Aktie sprang am Mittag um fast 30 Prozent nach oben auf zuletzt 1,35 Euro (Frankfurt; 13:10 Uhr).

Capella Capital N.V.: ISIN NL0000688695 / WKN A0MLTT
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x