22.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.7.2004: Presseschau 1: Expansion statt Stagnation - ARD-Beitrag lobt Vossloh

Langfristigen rosige Aussichten sind dem Verkehrstechnologiekonzern Vossloh AG beschieden. Zu diesem Fazit gelangt zumindest ein Beitrag von boerse.ARD.de. Darin wird das Unternehmen mit Sitz im sauerländischen Werdohl Als "versteckte Perle am deutschen Aktienmarkt" bezeichnet. Ihm zufolge soll der Markt für Bahntechnik soll in den kommenden Jahren jährlich um rund vier Prozent wachsen. Davon werde Vossoh dank der in den vergangenen Jahren durchgeführten Konzentration auf Bahntechnik-Komponenten profitieren. Für die anstehenden Erneuerungen der Bahnsysteme in den neuen EU-Mitgliedsstaaten Osteuropas habe sich Vossloh unter anderem mit der Übernahme des polnischen Staatsbetriebs Skamo im Jahr 2002 aussichtsreich positioniert. Das Unternehmen sei in Polen Marktführer bei Schienenbefestigungen. Auch die Übernahme des schwedischen Weichenbauers Swedisch Rail Systems im März 2003 käme der Expansion in Osteuropa zugute. Wenn Vossloh-Chef Schuchmann nun weitere Akquisitionen in China, Indien und dem Nahen Osten anvisiere, sei dies die konsequente Fortführung einer erfolgreichen Strategie. Auch dies seien Regionen mit Bedarf an hochwertigen Schienen.

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710

Bildhinweis: Vossloh-Lok G2000 / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x