22.08.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.8.2003: Sauberes Wasser für Madras - VA Tech Wabag meldet Aufträge im Wert von über 10 Millionen Euro

Die Tochter der börsennotierten VA Tech AG, VA Tech Wabag, hat zwei Aufträge im Wert von mehr als 10 Mio. Euro aus Indien erhalten. Laut einer Unternehmensmeldung soll Wabag Entwurf, Bau und Betriebsführung von Kläranlagen in Perungudi und Kodungaiyur übernehmen. Auftraggeber sei die Chennai Metropolitan Water Supply and Sewerage Board (CMWSSB). Perungudi und Kodungaiyur sind laut dem Bericht Bezirke von Chennai, dem ehemaligen Madras, der viertgrößten Stadt Indiens.

Der österreichische Anbieter von Technologien zur Wasser- und Abwasseraufbereitung Wabag ist den Angaben zufolge seit 1996 auf dem indischen Wassermarkt aktiv. Mit den nun gesicherten Aufträgen sei man zum Marktführer im Abwasseraufbereitungsgeschäft im südlichen Indien geworden, so das Unternehmen.

VA Tech AG: ISIN AT0000937453 / WKN 890774
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x