22.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.8.2005: Spanischer Energiekonzern erh?lt weiteren Ausr?stungsauftrag für Windpark

Einen Ausr?stungsauftrag im Gesamtwert von 4,2 Millionen Euro für einen Windpark hat der spanische Energiekonzern Iberdrola S.A. erhalten. Wie das b?rsennotierte Unternehmen mitteilte, soll die Technologietochter Iberinco die elektrische Infrastruktur für das Projekt "El Moral" der Betreibergellschaft Operaci?n y Mantenimiento de Aprovechamientos Energ?ticos bauen. Der Windpark werde im Einzugsgebiet der Ortschaft Moral de Calatrava (Ciudad Real) entstehen, hie? es, bis zur geplanten Er?ffnung im Mai 2006 solle das Projekt bis auf eine Kapazit?t von 40 Megawatt ausgebaut werden.
Wie Iberdrola weiter berichtete, sollen 20 Windturbinen vom Typ G-90 (2 Megawatt) des b?rsennotierten spanischen Herstellers Gamesa E?lica in dem Windpark zum Einsatz kommen. Gamesa werde die Anlagen liefern und installieren.

Die Iberdrola S.A. verzeichnet nach eigenen Angaben derzeit Ausr?stungsauftr?ge für Windparks im Volumen von 400 Megawatt. Seit Mitte 2004 sei man in Spanien an der Errichtung von Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt beteiligt gewesen, so das Unternehmen.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858
Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bild: Windpark "Meda" der Iberdrola SA / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x