Nachhaltige Aktien, Meldungen

22.8.2006: Biopetrol Industries AG verdoppelt knapp den Halbjahresumsatz

Die Schweizer Biopetrol Industries hat ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr fast verdoppelt. Wie das Unternehmen mit Sitz in Zug mitteilt, legten die Verkaufserlöse um 96 Prozent auf 62,3 Millionen Euro zu. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen liege mit rund zwei Millionen Euro auf Vorjahresniveau. Belastend seien zum 30. Juni ausgelaufene Altverträge, die Diskussion um die Besteuerung von Biodiesel und Kosten für den Personalaufbau an den Fabrikstandorten Rostock und Rotterdam gewesen. Der Periodenüberschuss stieg demnach um 45 Prozent auf 1,5 Millionen Euro.

Der Umsatzzuwachs resultiere aus der Erweiterung der Biodiesel-Anlage in Schwarzheide
im dritten Quartal 2005 von 100.000 auf 150.000 Tonnen pro Jahr. Der Absatz sei auf 74.788 Tonnen Biodiesel gesteigert worden.

Die Aktie der Biopetrol Industries AG war im vergangenen November bei einem Kursniveau um 8,50 Euro an der Börse gestartet und überstieg Anfang April die 30-Euro-Marke. Anschließend verlor sie rapide und kostete stellenweise nur noch 6,67 Euro. Heute morgen legte sie im Xetra-Handel 4,55 Prozent zu und notierte bei 8,96 Euro (10:21 Uhr).

Biopetrol Industries AG: ISIN CH0023225938 / WKN A0HNQ5
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x