22.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

22.8.2007: Aktientipp: Aufzugsherstellerin Schindler AG erhält positives Rating

Die Aktien der Aufzugsherstellerin Schindler AG erhalten von den Analysten der Schweizer ZKB ein positives Rating. Martin Hüsler rät, die Papiere überzugewichten. Sie weisen seiner Meinung nach ein Potenzial von über zehn Prozent auf.

Mit einem Umsatz von 6,5 Milliarden Schweizer Franken und einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 376 Millionen Franken habe das Unternehmen die Markterwartungen erfüllt. Vor allem in Europa und den USA sei das Wachstum hoch ausgefallen. Im Gesamtjahr erwarte das Unternehmen einen Gewinn von 530 Millionen Schweizer Franken, die ZKB rechnet mit 540 Millionen. Der Auftragsbestand des Unternehmens sei hoch, die Aktie moderat bewertet, heißt es weiter.

Schindler gehört zu den weltweit größten Herstellern von Aufzügen, Fahrtreppen und -steigen. In der Schweiz hält das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung am ALSO-Konzern, der IT-Logistik- und Dienstleistungsgeschäfte anbietet. Rund 80 Prozent der Umsätze werden mit Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen erwirtschaftet.

Die ZKB stuft die Schindler AG als nachhaltig ein. Lesen Sie dazu auch das Nachhaltigkeitsrating
der Bank über den Aufzugbauer.

Die Aktie gab heute morgen in Frankfurt 1,02 Prozent auf 44,60 Euro nach (9:03 Uhr). Auf Jahressicht gewann sie damit rund 9,7 Prozent.

Schindler ISIN: CH0024638196 / WKN: A0JEHV

Bild: Rolltreppe aus der Produktion von Schindler in Caracas / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x