23.10.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.10.2006: Landesbank Baden-Württemberg übt Mehrzuteilungsoption für Manz Automation AG aus

Die Landesbank Baden-Württemberg hat ihre Mehrzuteilungsoption beim Börsengang der Manz Automation AG vollständig ausgeübt. Wie das Reutlinger Unternehmen mitteilt, platzierte die Bank 113.500 Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre zum Preis von 19 Euro je Aktie. Damit erhöhe sich der Streubesitz auf 30 Prozent. Das Emissionsvolumen des Börsengangs betrage somit 18,6 Millionen Euro, heißt es weiter.

Die Aktie war Ende September mit einem Ausgabepreis von 19 Euro an der Börse gestartet und schwankte seither deutlich. Heute morgen legte sie im Xetra-Handel 0,79 Prozent zu und kostete 19,15 Euro (9:46 Uhr).

Manz Automation AG: ISIN DE000A0JQ5U3 / A0JQ5U

Bildhinweis: Manz Automation stellt auch Wafereingangstester her. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x