23.10.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.10.2006: Umweltaktien-Wochenrückblick: Solarunternehmen melden Verkaufserfolge - Techem übertrifft Jahresprognose - Erfolgreicher Börsenstart für Biotreibstoffproduzentin Verbio

Der DAX verbesserte sich in der vergangenen Börsenwoche leicht um 0,5 Prozent auf 6.202 Punkte. Der US-amerikanische Dow-Jones-Index verzeichnete ein Plus von 0,3 Prozent auf 11.991 Punkte und der japanische Nikkei-Index verlor 0,1 Prozent auf zuletzt 16.594 Punkte. Kupfer stieg im Preis auf 7.585 US-Dollar pro Tonne (Wochenplus 1,3 Prozent) und Rohöl ("Brent Crude Oil") verbilligte sich auf unter 60 Dollar pro Barrel (59,70 US-Dollar; Wochenminus 1,6 Prozent). Der Euro kostete am Freitagabend 1,26 US-Dollar.

Mehr als ein Drittel des weltweiten Strombedarfs könnte im Jahr 2050 mit Energie aus Windkraft gedeckt werden. Zu dieser optimistischen Prognose kommt eine von der Umweltschutzorganisation Greenpeace und dem Windkraftdachverband GWEC (Global Wind Energy Council) gemeinsam veröffentlichte Studie. Eine solche Entwicklung setze jedoch voraus, dass neben Europa, den USA und China auch die aufstrebenden Volkswirtschaften Südamerikas und Mittelasiens ihre reichlich vorhandenen Potentiale zügig und konsequent erschlössen.


Der dänische Windturbinenhersteller Vestas Wind Systems A/S will 21 Windturbinen mit einer Leistung von je drei Megawatt für ein texanisches Windkraftprojekt liefern. Das meldete das Unternehmen aus Kopenhagen. Auftraggeber sei die WKN Texas LLC, eine zum italienischen Energiekonzern Enel SPA gehörende Gesellschaft. Die Inbetriebnahme sei für das vierte Quartal 2007 geplant.

Das US-Unternehmen Clipper Windpower Plc. Hat sein Endeavor Wind Projekt an die FPL-Tochter FPL Energy verkauft. Über den Kaufpreis für das im September gestartete 100-Megawatt-Projekt wurden keine Angaben gemacht. Laut Unternehmensangaben sieht der Vertrag die Möglichkeit einer Ausweitung auf weitere 950 Megawatt zwischen 2007 und 2010 vor.

Wind-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 20.10.2006 / Schlusskurs am 13.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Plambeck Neue Energien AG : plus 8,51 % / 3,06 / 2,82 / 1,08
Vestas Wind Systems A/S : plus 5,45 % / 21,10 / 20,01 / 14,09
Nordex AG : plus 1,72 % / 11,21 / 11,02 / 4,98
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. : plus 0,56 % / 18,10 / 18,00 / 12,24
Energiekontor AG : minus -0,47 % / 2,14 / 2,15 / 2,10
Clipper Windpower Plc. : minus -2,12 % / 12,92 / 13,20 / 3,97
REpower Systems AG : minus -5,00 % / 54,15 / 57,00 / 31,20



Die Berliner Solon AG hat einen Auftrag über kristalline Siliziummodule im Wert von 85 Millionen US-Dollar erhalten. Auftraggeber ist nach Unternehmensangaben die American Capital Energy, Inc.

Die norwegische Renewable Energy Corporation ASA (REC) soll in den nächsten sechs Jahren multikristalline Siliziumwafer im Wert von 318 Millionen Euro an BP Solar liefern. Wie REC mitteilte, sieht der Vertrag mit dem Auftraggeber eine Option zur Ausweitung um weitere 24 Millionen Euro vor.

Die spanische Regierung will Strom aus Solaranlagen auch weiterhin großzügig fördern. Darauf verweist Karl-Heinz Remmers, Vorstandsvorsitzender der Berliner Solarpraxis AG. Laut eigener Darstellung waren die Solarpraxis AG und die auf den regenerativen Energiemarkt spezialisierte Unternehmensberatung eclareon GmbH Meldungen nachgegangen, nach denen die spanische Solarförderung vor tiefen Einschnitten stünde. Im Rahmen der Recherche stellten sich diese Meldungen als übertrieben heraus. Das Land halte daran fest, bis 2010 rund 400 Megawatt elektrische Leistung aus Sonnenstrom zu beziehen.

Eine Rekapitalisierung in mehreren Schritten strebt das australische Solar- und Wasserunternehmen Solco Ltd. an. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Die Hauptversammlung soll demnach die Ausgabe von rund 62 Millionen Aktien genehmigen, um 1,53 Millionen Dollar einzunehmen. Ein Teil der neu eingenommenen Gelder solle zur Rückzahlung eines Darlehens verwendet werden. Nach erfolgter Kapitalerhöhung und Umwandlung eines Gehaltsanteils von 230.000 Dollar in Solco-Aktien werde der geschäftsführender Manager David Richardson rund 47 Prozent der Solco-Anteile halten, hieß es.

Die US-amerikanische Evergreen Solar Inc. hat einen Liefervertrag mit der Mainstream Energy, LCC abgeschlossen. Laut eigenen Angaben soll sie in den nächsten vier Jahren Solarmodule im Wert von rund 100 Millionen Dollar an das US-Solarunternehmen liefern. Die Module würden teilweise in der gemeinsam mit der Q-Cells AG und der REC betriebenen Fertigungsstätte Ever-Q in Thalheim hergestellt. Der aktuelle Auftrag sei der sechste Großauftrag in den letzten zwölf Monaten, hieß es weiter. Insgesamt garantierten die Aufträge in den kommenden fünf Jahren Verkäufe in Höhe von 700 Millionen Dollar.

Die US-amerikanische Spire Corporation verkauft laut eigenen Angaben Solartechnologie nach Taiwan. Demnach will die in der Hauptstadt Taipeh ansässige Prosperity Solar Power, Inc. den ersten großen Solarpark des Inselstaates errichten. Über finanzielle Details das unternehmen aus Bedford, Massachusetts, keine Angaben.

Die Q-Cells AG hat einen fünfjährigen Lieferauftrag der US-Photovoltaik-Projektiererin PowerLight Corporation erhalten. Wie aus einer Unternehmensmeldung hervorgeht, umfasst der Auftrag die Lieferung von Solarzellen im Wert von umgerechnet 120 Millionen Euro mit einer Erweiterungsoption um weitere 48 Millionen Euro. Die Q-Cells AG werde 2006 voraussichtlich Solarzellen mit einer Gesamtkapazität von 255 Megawatt peak herstellen. Bis Ende des Jahres solle die Produktionskapazität auf 336 Megawatt peak ausgeweitet werden.

Die New Value AG investiert umgerechnet 2,5 Millionen Euro in die Schweizer Solarmodulherstellerin Solar Plant Swiss AG. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Die Solar Plant Swiss AG errichte in Linthal im Kanton Glarus einen voll integrierten Produktionsbetrieb für die Herstellung von Solarmodulen, hieß es weiter. Weitere institutionelle Investoren sind den Angaben zufolge die Spinnerei Linthal AG, die Kraftwerke Linth-Limmern AG des Axpo-Konzerns, die Ernst Göhner Stiftung sowie die Glarner Kantonalbank.

Die Reutlinger Manz Automation AG verzeichnet erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte einen Auftragsbestand von 45 Millionen Euro. Wie das seit September börsennotierte Unternehmen mitteilte, zählen zu den jüngsten Auftraggebern die Roth & Rau AG, der spanische Solarzellenhersteller Isofoton sowie die Q-Cells AG. Somit gewinne die Photovoltaik mit einem Anteil von rund 70 Prozent am Auftragsbestand immer mehr an Bedeutung für das Unternehmen. Für 2006 rechnet die Geschäftsführung mit einem Jahresumsatz von rund 40 Millionen Euro, was einer Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspräche. Auch in den kommenden Jahren erwartet das Unternehmen Wachstumsraten im zweistelligen Bereich.

Solar-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 20.10.2006 / Schlusskurs am 13.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Aleo Solar AG : plus 14,01 % / 8,14 / 7,14 / Börsengang 2006
Carmanah Technologies Corp. : plus 13,16 % / 2,15 / 1,90 / 2,50
ReneSola Ltd. : plus 12,03 % / 3,54 / 3,16 / n.a.
Q-Cells AG : plus 8,97 % / 31,71 / 29,10 / 24,61
ErSol Solar Energy AG : plus 8,76 % / 50,66 / 46,58 / 43,55
Phönix SonnenStrom AG : plus 7,84 % / 15,00 / 13,91 / 16,00
Renewable Energy Corporation ASA : plus 7,75 % / 12,24 / 11,36 / Börsengang 2006!
Solar-Fabrik AG : plus 6,70 % / 10,35 / 9,70 / 10,00
Solartron Plc. : plus 6,67 % / 0,16 / 0,15 / 0,17
Conergy AG : plus 4,82 % / 38,49 / 36,72 / 26,88
Daystar Technologies Inc. : plus 4,49 % / 5,12 / 4,90 / 7,79
Centrosolar AG : plus 2,76 % / 12,28 / 11,95 / 12,31
3S Swiss Solar Systems AG : plus 2,32 % / 3,09 / 3,02 / 3,22
Solar Millennium AG : plus 2,06 % / 14,38 / 14,09 / 10,80
ATS Automation Tooling System Inc. : plus 1,96 % / 8,83 / 8,66 / 10,43
SolarWorld AG : plus 1,76 % / 43,84 / 43,08 / 28,12
Evergreen Solar Inc. : plus 1,67 % / 6,70 / 6,59 / 9,00
Engergy Conversion Devices Inc. : plus 1,58 % / 30,84 / 30,36 / 34,19
Sunpower Corp. : plus 1,37 % / 25,09 / 24,75 / 28,30
Solar 2 AG : plus 1,26 % / 1,61 / 1,59 / Börsengang 2006!
Solco Ltd. : 0,00 % / 0,08 / 0,08 / 0,15
Sustainable Energy Ltd. : 0,00 % / 0,09 / 0,09 / 0,12
Worldwater & Power Corp. : 0,00 % / 0,16 / 0,16 / 0,25
Manz Automation AG : minus -1,58 % / 18,70 / 19,00 / Börsengang 2006
Solarpraxis AG : minus -1,64 % / 6,00 / 6,10 / Börsengang 2006!
Roth & Rau AG : minus -2,17 % / 32,85 / 33,58 / Börsengang 2006!
Solarparc AG : minus -2,32 % / 6,31 / 6,46 / 8,20
Solon AG : minus -2,46 % / 27,40 / 28,09 / 25,60
S.A.G. Solarstrom AG : minus -3,23 % / 3,00 / 3,10 / 6,25
Sunline AG : minus -3,29 % / 4,11 / 4,25 / 5,11
Dyesol Ltd. : minus -4,76 % / 0,40 / 0,42 / 0,15
Sunways AG : minus -5,04 % / 6,22 / 6,55 / 11,30
Suntech Power Holdings Co. Ltd. : minus -5,26 % / 20,55 / 21,69 / 23,66
SES Solar Inc. : minus -5,97 % / 1,26 / 1,34 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang vor 2006!
Epod International Inc. : minus -7,69 % / 0,12 / 0,13 / 0,69
Arise Technology Corp. : minus -8,00 % / 0,23 / 0,25 / 0,21
Solar Energy Ltd. : minus -9,80 % / 0,46 / 0,51 / 0,48
Reinecke & Pohl Sun Energy AG : minus -24,63 % / 6,55 / 8,69 / 13,42


Mit einem Emissionspreis von 14,50 Euro sind die Aktien der Verbio Vereinigte BioEnergie AG in den Handel am amtlichen Markt der Frankfurter Börse gegangen. Das Platzierungsvolumen betrug 263,9 Millionen Euro, als Bruttoemissionserlös flossen der Gesellschaft 188,5 Millionen Euro zu. An Privatanleger wurden insgesamt 1,2 Millionen Aktien ausgegeben. Die Dresdner Bank AG hat die ihr im Rahmen des Börsengangs Biokraftstoffproduzentin eingeräumte Mehrzuteilungsoption ausgeübt und nach eigenen Angaben zwei Millionen Aktien der Gesellschaft aus dem Besitz der Altaktionäre erworben.

Die Green Energy Resources Inc. hat einen Auftrag im Wert von 22 Millionen US-Dollar aus der Türkei erhalten. Wie das Unternehmen mit Sitz in Huntington im US-Bundesstaat New York mitteilt, liefert es in sieben Teillieferungen bis Ende 2007 Holzschnitzel an einen Holzfabrikanten.

Die FuelCell Energy Inc. meldete einen Auftrag für ein 750-Kilowatt-Brennstoffzellen-Kraftwerk für einen Hotelkomplex. Laut dem Unternehmen aus Danbury im US-Staat Conneticut nutzt das Hotel neben dem Strom auch die Kraftwerks-Abwärme zur Erhitzung von Wasser. Die Inbetriebnahme der Anlage sei für April 2007 vorgesehen. Über das finanzielle Volumen des Geschäfts wurde nichts bekannt.

Die Energiedienstleisterin Techem AG wird im Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2005/06 zum 30. September die bisherige Prognose bei Umsatz und EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) voraussichtlich deutlich übertreffen. Wie das Unternehmen aus Eschborn mitteilte, soll der Umsatz bei 521 bis 522 Millionen Euro liegen und damit knapp 12 Prozent höher als im Vorjahr (466,8 Millionen Euro). Das EBIT steige um rund 25 Prozent von 84,4 auf 105 bis 106 Millionen Euro. Die bisherige Prognose hatte bei rund 516 Millionen Euro für den Umsatz und knapp 100 Millionen Euro für das EBIT gelegen.

Die in Großbeeren ansässige Progeo Holding AG hat die ebenfalls börsennotierte Luxemburger Holdinggesellschaft Sensor IEP S.A. mit Wirkung vom 22. September 2006 vollständig übernommen. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Progeo entwickelt und vermarktet Informationssysteme für die messtechnische Überwachung von Bauwerken zur Früherkennung und präzisen Ortung von Leckagen an Bauwerksabdichtungen. Die Sensor-Technologie stelle eine Ergänzung für das Produktportfolio von Progeo dar, hieß es.

Die norwegische Tomra Systems ASA wartet mit guten Zahlen für das dritte Geschäftsquartal 2006 auf. Demnach steigerte der Hersteller von Rücknahmeautomaten den Umsatz um 67 Prozent auf umgerechnet rund 126 Millionen Euro. Der operative Gewinn wuchs um mehr als das dreifache auf umgerechnet 22,9 Millionen Euro. Die Norweger führen die Zuwächse insbesondere auf die starke Auftragssituation in Deutschland zurück.

Sonstige Nachhaltige Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, alphabetisch geordnet:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 20.10.2006 / Schlusskurs am 13.10.2006 / Jahreseröffnungskurs am 2.1.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

a.i.s. AG : minus -7,14 % / 0,26 / 0,28 / 0,26
Agor AG : plus 0,87 % / 2,31 / 2,29 / 2,02
Agrana AG : plus 3,01 % / 77,00 / 74,75 / 72,01
Aixtron AG : 0,00 % / 3,10 / 3,10 / 2,85
Alternative Energy Sources Inc. : minus -2,62 % / 1,86 / 1,91 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang vor 2006!
Archer Daniels Midland Corp. : plus 0,44 % / 29,67 / 29,54 / 21,13
Asia Water Techn. SD Ltd. : minus -3,03 % / 0,32 / 0,33 / 0,21
BDI : minus -1,11 % / 53,40 / 54,00 / Börsengang 2006
Bio Solutions MFG Inc. : 0,00 % / 0,17 / 0,17 / 0,50
Biopetrol Industries AG : plus 6,91 % / 8,04 / 7,52 / 9,25
Birkert AG : plus 8,62 % / 2,52 / 2,32 / 2,45
Bodisen Biotech Inc. : plus 11,43 % / 7,80 / 7,00 / 12,00
Boiron S.A. : plus 0,52 % / 17,55 / 17,46 / 21,48
BWT Best Water Technology AG : plus 1,63 % / 31,10 / 30,60 / 22,80
C. Bechstein AG : plus 0,38 % / 7,90 / 7,87 / 7,18
Calpine Corp. : 0,00 % / 0,22 / 0,22 / 0,18
Catalytica Energy Systems, Inc. : plus 1,08 % / 0,94 / 0,93 / 0,87
CCR Logistics Systems AG : minus -1,44 % / 6,16 / 6,25 / 5,85
Ceco Environmental Corp. : plus 0,25 % / 8,18 / 8,16 / 4,73
China Water Affairs Ltd. : 0,00 % / 0,24 / 0,24 / 0,04
Creaton AG : plus 0,24 % / 25,27 / 25,21 / 20,80
CropEnergies AG : plus 0,27 % / 7,32 / 7,30 / Börsengang 2006
CWT Christ Water Technology : 0,00 % / 8,72 / 8,72 / 9,65
EECH Group AG (European Energy Consult Holding AG) : plus 6,35 % / 0,67 / 0,63 / 1,30
Enro AG : minus -0,70 % / 7,10 / 7,15 / 5,20
EOP Biodiesel AG : minus -2,41 % / 9,70 / 9,94 / 8,64
Fuel System Solutions : plus 2,26 % / 5,89 / 5,76 / Börsengang 2006
FuelCell Energy Inc. : plus 1,61 % / 10,11 / 9,95 / 7,09
Gea Group AG : minus -3,44 % / 13,74 / 14,23 / 10,47
Geberit AG : minus -1,94 % / 991,73 / 1.011,35 / 665,45
Green Energy Ressources Inc. : % / / / n.a.
Green Plains Renew. En. Inc. : minus -3,38 % / 20,61 / 21,33 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang unklar!
Hain Celestial Group Inc. : plus 6,41 % / 22,42 / 21,07 / 17,69
Human Biosystems Inc. : plus 18,18 % / 0,13 / 0,11 / 0,30
Hydrogenics Corp. : plus 4,81 % / 1,09 / 1,04 / 2,95
Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG : plus 0,86 % / 4,70 / 4,66 / 4,25
Ifco Systems N.V. : minus -0,22 % / 9,20 / 9,22 / 11,89
init innovation in traffic systems AG : minus -3,61 % / 7,75 / 8,04 / 5,66
Interface Inc. : plus 1,54 % / 11,22 / 11,05 / 6,83
Interseroh AG : minus -3,01 % / 27,40 / 28,25 / 27,30
Kadant Inc. : plus 6,17 % / 21,52 / 20,27 / 15,44
Masterflex AG : minus -1,23 % / 20,91 / 21,17 / 27,60
Mayr-Melnhof Karton AG : plus 3,33 % / 140,06 / 135,54 / 116,82
Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG : minus -2,37 % / 3,71 / 3,80 / 4,50
Natural Alternatives International Inc.: : minus -0,84 % / 7,10 / 7,16 /
Nevada Geothermal Power Inc. : plus 10,00 % / 0,55 / 0,50 / 0,60
New Value AG : minus -3,77 % / 10,20 / 10,60 / 14,05
Ocean Power Technologies Inc. : 0,00 % / 1,10 / 1,10 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang vor 2006!
Ormat Technologies Inc. : plus 2,39 % / 28,71 / 28,04 / 21,80
Pacific Ethanol Inc. : plus 4,72 % / 12,88 / 12,30 / 9,50
Plug Power Inc. : plus 0,59 % / 3,39 / 3,37 / 4,23
Precious Woods Holding AG : minus -0,62 % / 55,65 / 56,00 / 75,50
PVA TePla AG : minus -2,39 % / 4,90 / 5,02 / 3,71
Quantum Fuel Syst. Tech. Worldw : minus -1,18 % / 1,68 / 1,70 / 2,19
Regenbogen AG : minus -2,40 % / 4,88 / 5,00 / 5,50
Renewable Energy Holdings Plc. : 0,00 % / 0,58 / 0,58 / 0,66
Satcon Tech. Corp. : plus 5,88 % / 0,72 / 0,68 / 1,24
Schmack Biogas AG : minus -3,49 % / 37,64 / 39,00 / Börsengang 2006
SPDG Technologies Plc. : minus -15,38 % / 0,11 / 0,13 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang vor 2006!
SunOpta Inc. : minus -12,86 % / 7,93 / 9,10 / 4,33
Tomra Systems ASA : plus 4,36 % / 5,27 / 5,05 / 6,13
Triodos Groenfonds N.V. : minus -0,18 % / 56,94 / 57,04 / 58,26
UmweltBank AG : minus -0,57 % / 17,35 / 17,45 / 12,65
Unit Energy Europe : plus 3,30 % / 0,94 / 0,91 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang vor 2006!
United Natural Foods Inc. : plus 2,21 % / 26,80 / 26,22 / 21,70
Verasun Energy Corp. : minus -2,87 % / 14,57 / 15,00 / Börsengang 2006!
Verbio Vereinigte BioEnergie AG : % / 15,80 / n.a. / Börsengang 2006!
versiko AG : plus 0,54 % / 9,35 / 9,30 / 9,22
Wessanen N.V. : minus -3,79 % / 10,15 / 10,55 / 12,95
Western GeoPower Corp. : 0,00 % / 0,12 / 0,12 / 0,18
Whole Foods Market Inc. : plus 3,61 % / 51,63 / 49,83 / 65,76
Wild Oats Markets Inc. : plus 1,04 % / 13,62 / 13,48 / 10,10
Xcel Energy Inc. : plus 1,94 % / 16,81 / 16,49 / 15,32
Xethanol Corp. : plus 1,05 % / 2,88 / 2,85 / kein Kurs an dt. Börsen gestellt; Börsengang unklar!


Bildhinweise: Lateinamerika hat beim Ausbau der Windkraft Nachholbedarf: Projekt in Costa Rica / Quelle: Gerüchte über eine Verringerung der spanischen Solarförderung wurden in der letzten Woche entkräftet: Solarprojekt in Alicante / Quelle: SunTechnics Técnicas Solares; Wärmezähler derTechem AG / Quelle: VDB


Dieser Umweltaktien-Wochenrückblick erscheint mit freundlicher Unterstützung der UmweltBank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x