23.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.10.2007: Aktien-News: aleo Solar AG erhält 30-Millionen-Euro-Auftrag

Die aleo Solar AG hat einen Liefer- und Kooperationsvertrag mit der Gildemeister-Tochter a+f GmbH abgeschlossen. Das teilt das Unternehmen aus Oldenburg und Prenzlau mit. Demnach liefert aleo Solar Solarmodule im Wert von 30 Millionen Euro zur Bestückung der von a+f entwickelten Trägersysteme SunCarrier. Das Trägersystem richtet sich automatisch nach dem Sonnenstand aus und erzielt nach Unternehmensangaben bis zu 32 Prozent mehr Leistung als fest installierte Systeme.

Die Systeme sind für mehrere Projekte in südeuropäischen Ländern vorgesehen. Lieferbeginn ist im Herbst. Rund 20 Millionen Euro an Umsatz entfallen nach Angaben von aleo Solar auf 2008.

Aleo Solar will international weiter wachsen und in diesem Jahr rund 30 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielen. Neben Spanien sei auch in Griechenland voraussichtlich eine hohe Nachfrage zu erwarten.


Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 6,74 Prozent auf 15,20 Euro hinzu (9:27 Uhr). Sie kostet damit rund 72 Prozent mehr als im Vorjahr.

aleo solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x