23.11.02 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.11.2002: Windenergie auch in Australien auf dem Vormarsch?

Pacific Hydro Limited, nach eigenen Angaben Australiens führendes Windenergieunternehmen, hat mit dem Stromanbieter TXU einen 10-Jahres-Vertrag abgeschlossen. Der weltweit agierende Konzern mit Stammsitz in Texas hat sich demnach verpflichtet, jährlich 150 Gigawatt von einer Windfarm in Portland, Victoria, abzunehmen.

Jeff Harding, Geschäftsführer von Pacific Hydro, sieht in dem Abschluß einen weiteren Beleg dafür, dass der fünfte Kontinent für Anbieter von Windenergie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Bislang würde in Australien jedoch hundert Mal weniger Energie aus Windkraft erzeugt als beispielsweise in Deutschland. Nun stehe die heimische Stromindustrie in der Pflicht, ebenfalls Strom aus Windenergie zu beziehen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x