23.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.11.2004: Stolperstein - Klagen gegen Squeeze Out bei Wedeco

Gegen den Squeeze Out, das Herausdrängen des Streubesitzes durch den Mehrheitsaktionär ITT Industries German Holding GmbH, haben Aktionäre der Düsseldorfer Wedeco Anfechtungsklagen erhoben. Das teilte die Spezialistin für chemikalienfreie Wasseraufbereitung mit. Auf der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 30. August 2004 hatte die Mehrheit einer Barabfindung in Höhe von 18,00 Euro je Stückaktie zugestimmt. Die nun eingereichten Anfechtungsklagen sind beim Landgericht Düsseldorf, 2. Kammer für Handelssachen, unter den Aktenzeichen 32 O 148/04 und 32 O 149/04 anhängig. Wie es weiter heißt, ist unter dem Aktenzeichen 32 148/04 außerdem eine Anfechtungsklage gegen den von der ordentlichen Hauptversammlung akzeptierten Beherrschungsvertrag zwischen der Wedeco und der ITT Industries German Holding GmbH vom 12. Juli 2004 Klage erhoben worden.

Wedeco AG: ISIN DE0005141808 / WKN 514180

Bildhinweis: Wedeco-Modul / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x