23.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.11.2007: Aktien-News: Brennstoffzellenhersteller lanciert Aktien in Privatplazierung

Sechs große Finanzinvestoren und ein Investmenttrust in Alternativen Energien haben in die Brennstoffzellenherstellerin Ener1, Inc. aus Fort Lauderdale in Kalifornien investiert. Wie das Unternehmen mitteilt, erwarben die nicht näher genannten Investoren 64 Millionen Aktien und Aktienoptionen. Die Optionen berechtigen die Investoren, innerhalb der nächsten 180 Tage weitere bis zu 57,6 Millionen Aktien zu einem Preis von 0,75 Dollar pro Stück zu erwerben. Der Erlös des bereits vollzogenen Geschäfts wird auf 32 Millionen Dollar beziffert. Bei Ausübung der Optionen flössen dem Unternehmen weiter 43 Millionen zu.

Die Mittel sollen zum Ausbau des Geschäfts mit alternativen Energiespeichern verwendet werden. Möglicherweise würden auch Wandelanleihen zurückgekauft, heißt es weiter.

Die Ener1-Tochter EnerDel will Anfang Dezember beim Internationalen Symposium für Elektrofahrzeuge ein Hybridfahrzeug mit einer eigenen Lithium-Ionen-Batterie vorstellen. Ener1 entwickelt auch Brennstoffzellen und Nanomaterialien.

Ener1, Inc.: WKN 804358 / ISIN US29267A1043
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x