23.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.1.2007: US-Geothermieunternehmen darf Kraftwerk in Kenia erweitern

Die Ormat Technologies Inc. darf ihr Geothermiekraftwerk Olkaria III in Kenia erweitern. Wie das Unternehmen aus Reno in Nevada mitteilt, hat es die entsprechenden Behördengenehmigungen erhalten. Die Verträge mit der Kenyan Power & Lighting Company (KPLC), dem zuständigen Elektritzitätsunternehmen, seien ebenfalls bereits unterschrieben worden. Die zweite Bauphase von Olkaria III beginne voraussichtlich noch in diesem Quartal und dauere ungefähr 20 Monate.

Der zweite Abschnitt erhöht die Jahreskapazität laut der Meldung von 13 auf 48 Megawatt. Insgesamt rechnet das Unternehmen mit jährlichen Einnahmen von 32 Millionen Dollar.

Die Aktie gab heute morgen in Frankfurt 1,28 Prozent auf 28,49 Euro nach (9:00 Uhr).

Ormat Technologies Inc.: ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X

Bildhinweis: Ein Geothermiekraftwerk nutzt die Erdwärme zur Produktion von Strom. / Quelle: Green Energy
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x