23.12.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.12.2004: Calpine findet starke Partner für Projekt in Mexiko

Ein Tochterunternehmen der in Kalifornien ansässigen Calpine Corporation hat die Finanzierung eines 525 MW-Projektes in Valladolid, Mexico, erfolgreich abgeschlossen. Calpine baut und betreibt neben möglichst energieeffizienten Gaskraftwerken auch geothermische Kraftwerke. Wie das US-amerikanische Energieunternehmen meldet, sind sowohl Mitsui & Co Ltd und Chubu Electric Power Co Inc. als auch der Mischkonzern General Electric an dem Projekt in Mexiko beteiligt. Letzterer stelle zwei Gasturbinen der F-Klasse bereit und erhalte im Gegenzug einen Anteil von 45 Prozent an der Calpine-Tochter, der Compania de Generacion Valladolid S. de R.L. de C.V. (CGV). Gemeinsam mit der Japan Bank for International Cooperation stemmen den Angaben zufolge die Mizuho Corporate Bank Ltd, Sumito Mitsui Banking Corp und die britische Standard Chartered Bank die 195 Millionen Dollar Finanzierung. Das Projekt in Valladolid soll Mitte 2006 in Betrieb gehen und für mindesten 25 Jahre seine gesamte Energieproduktion an die staatseigene Comision Federal de Electricidad (CFE) liefern.

Calpine Corp.: ISIN US1313471062 / WKN 902918
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x