23.12.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.12.2004: Guten Appetit - Henkel darf Sovereign Specialty Chemicals schlucken

Die EU-Kommission hat der geplante Übernahme des US-Unternehmens Sovereign Specialty Chemicals, Inc. („Sovereign“) durch die deutsche Henkel KGaA zugestimmt. Sovereign ist ein US-Unternehmen, das Spezialklebstoffe sowie Beschichtungen und Dichtungsstoffe für Verpackungs-, Verarbeitungs-, Bau- und industrielle Anwendungen herstellt und vertreibt. Im Oktober war gemeldet worden, dass Henkel für 575 Millionen US-Dollar für.Sovereign zahlen will. Der Meldung aus Brüssel zufolge geht die Kommission davon aus, dass der Zusammenschluss trotz der Überschneidungen der Tätigkeiten beider Unternehmen im Bereich Industrieklebstoffe den Wettbewerb im Gemeinsamen Markt oder einem wesentlichen Teil desselben nicht erheblich behindern würde. Die Ermittlungen der Kommission hätten ergeben, dass angesichts der Präsenz sowohl großer multinationaler Unternehmen wie National Starch oder Fuller als auch kleinerer Wettbewerber das Vorhaben nicht dazu führen werde, die Preise zu erhöhen oder auf andere Weise den Wettbewerb in den betroffenen Märkten zum Nachteil der Verbraucher zu behindern.

Henkel KGaA: ISIN DE0006048432 / WKN 604843

Bildhinweis: Kann zufrieden sein: Henkel-Vorstandschef Ulrich Lehner / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x